Lambert Dinzinger fordert Unterhalt von Christine Neubauer

Der Scheidungskrieg artet aus!

Sie waren 32 liiert und 20 Jahre verheiratet, doch am Ende geht es doch nur noch ums Geld! Zwischen Christine Neubauer, 50, und ihrem Noch-Ehemann Lambert Dinzinger, 56, tobt der Scheidungskrieg. Sie hat schon lange einen Neuen, und erst jetzt reichte er, laut "Bunte" eine Unterhaltsklage ein.

Dabei geht es dem Sportmoderator eigentlich ganz gut. Zu seinem Besitz zählen ein gutes Einkommen, eine Villa und diverse Sportwagen. Warum also Unterhalt?

Gegenüber der "Bild" sagt er: "Ich stelle keine neuen Forderungen. Ich will lediglich das, was mir laut Gesetz zusteht."

Das Problem: Weil Neubauer ihr derzeitiges Vermögen nicht offenlegen will, muss Dinzinger sozusagen beweisen, dass sein Einkommen nicht ausreicht, um den bisherigen Lebensstandard am Leben zu erhalten.

Bei einer Scheidung müssten beide die Einkünfte angeben, und weil das bei Christine Neubauer nicht der Fall war, habe Danzingers Anwalt klagen müssen.

Eine genaue Summe steht noch nicht fest – auch wenn man schon erahnen kann, um welchen Betrag es gehen könnte.