So geht Tagesschau! Judith Rakers mag es untenrum bequem

Die beliebte Moderatorin: oben hui - unten bequem!

Wenn sie bei der "Tagesschau" in die Kamera lächelt, scheint Judith Rakers, 38, die Perfektion in Person. Die Haare, das Make-Up, der Blazer - alles ist aufeinander abgestimmt. Nur wirft man einen Blick hinter das Sprechpult, tun sich modische Abgründe auf.

Denn da mag es Frau Rakers am liebsten bequem. Statt passender Business-Hose und Designer-Heels trägt sie lieber eine gemütliche Röhrenjeans und flauschige Fellboots.

"Und ihr wisst jetzt auch, wie gemütlich es gleich unter dem Tisch aussieht", kommentierte die Moderatorin ihr Bild auf Facebook

Oben hui - unten bequem

Statt Glamour mag es die 38-jährige Wahlhamburgerin also lieber ganz lässig: "Es gibt einen Kollegen, der mich sogar Hobbit nennt, wenn ich die trage", ergänzt sie ihr Posting. Der Look sorgt allerdings nicht nur für positives Feedback. "Enge Jeans, und dann solche Elch Stiefel."

Und: "Weiss das Dein Mann wie Du zur Abeit gehst????", fragt einer irritiert. 

Aber auch da weiß die sympathische Moderatorin eine gute Ausrede: "JA. Bei engen Jeans und High Heels lässt er mich nicht gehen."