Aufreger! Heidi Klum lässt Leni (10) High-Heels tragen!

Muss das wirklich sein?

Muss das wirklich sein?! Heidi Klum, 41, zeigt sich regelmäßig knapp gekleidet und in letzter Zeit dünn wie nie auf sozialen Netzwerken und wie ein Teenie turtelnd mit ihrem 27-jährigen Lover Vito Schnabel. Aber jetzt treibt es das Supermodel auf die Spitze, denn: Klum lässt ihre 10-jährige Tochter Leni schon auf hohen Schuhen laufen!

Orthopäden-Schreck: 10-Jährige in Pumps!

Bei diesen Fotos stockt uns und Orthopäden sicher der Atem: Klum verlässt mit ihren Kindern das New Yorker Nobelrestaurant Nobu in Tribeca. Heidi ist lässig in schwarz gekleidet, trägt wie so oft schwindelerregende High Heels. Soweit, so gut. Aber dann fällt einem auf: Auch an Lenis Füßen sind mindestens 5 Zentimeter hohe Absätze! 

Eigentlich ist nichts gegen Mütter und Töchter im Partnerstyle einzuwenden - aber müssen junge Kinder wirklich schon in Pumps gesteckt werden? Wir sagen: Nein!

Schließlich ist allgemein bekannt, dass hohe Schuhe auch erwachsenen Füßen nicht gut tun, aber die zarten Füße einer 10-Jährigen darin laufen zu lassen ist gesundheitlich sehr bedenklich. 

Fremdschäm-Alarm! Heidi Klum mit Overknees im Negligé

Überhaupt sorgt Frau Klum momentan für viele Aufreger-Schlagzeilen. Sie posierte mit Overknees und Netzstrümpfen im Negligé auf Twitter. Was für die Meisten einfach nur peinlich ist, ist die Taktik der 41-Jährigen im Gespräch zu bleiben - und das mit Erfolg!