"5 Senses for Love": Dramatische Wendung nach dem Finale

Eine verhängnisvolle SMS und bittere Vorwürfe

Vor dem Traualtar bei "5 Senses for Love" entschieden sich zwei Paare gegen das Ja-Wort, wollten sich aber im echten Leben weiter kennenlernen. Doch wie jetzt bekannt wurde, ist das TV-Experiment sowohl für Alissa, 39, und Sebastian, 43, als auch Nicole, 34, und Sahand, 30, gescheitert …

Happy End bei "5 Senses for Love": Sabrina & Mehmet haben geheiratet

Acht Wochen bekamen die Singles bei "5 Senses for Love" Zeit, um sich erst über ihre fünf Sinne kennenzulernen, dann zu verloben und kurze Zeit später vor den Traualtar zu treten. Am Ende gab es nur für eines der Paare ein Happy End: Sabrina, 29, und Mehmet, 29, sagten beim Standesamt tatsächlich ja und sind bis heute glücklich, wie sie im Interview mit SAT.1 verraten haben:

Wir haben eine Menge Pläne für unsere gemeinsame Zukunft. Eine zweite Hochzeit steht schon auf unserer – sobald es möglich ist – Liste. Mit all unseren Liebsten und dann im ganz großen türkischen Stil.

Doch was ist mit den anderen zwei Paaren, für die die kurze Zeit nicht gereicht hatte, um sich ein Eheversprechen zu geben? Beide wollten einer Beziehung dennoch eine Chance geben.

 

 

Alissa & Sebastian: "Ich hielt es für besser, den Kontakt abzubrechen"

Bis zum großen Finale blieben bei Alissa die großen Gefühle leider aus. Optisch fiel der ehemalige Kneipenbesitzer Sebastian nicht in das Beuteschema der 39-Jährigen, was sie offenbar bis zum Schluss nicht ausblenden konnte – obwohl die zwischenmenschliche Chemie zwischen den beiden stimmte.

Nach dem Finale erklärte Alissa gegenüber SAT.1:

Wir hatten nach den Dreharbeiten noch Kontakt, allerdings haben wir uns nicht mehr getroffen. Dafür ist die Entfernung einfach zu weit,

so die Nordrhein-Westfälin. Sebastian kommt aus Nürnberg. Ausschlaggebend sei am Ende allerdings nicht eine mögliche Fernbeziehung gewesen, sondern vielmehr eine verhängnisvolle SMS, die die Dortmunderin schließlich dazu brachte, den Kontakt abzubrechen: "Nach kurzer Zeit hat Basti mir eine echt skurrile Liebeserklärung geschickt. Da Sätze wie 'Er würde sein Leben für mich geben' gefallen sind, hielt ich es für besser, den Kontakt zu ihm erstmal abzubrechen."

Für Sebastian brach daraufhin nach eigener Aussage eine Welt zusammen:

Nachdem ich wieder zuhause war, habe ich mich in einem tiefen Loch wiedergefunden und habe einige Wochen gebraucht, um meinen Arsch wieder hochzubekommen. Zum anderen war mir schon beim Interview direkt nach der Hochzeit klar, dass Alissa diesen Hoffnungsschimmer wahrscheinlich auch ein wenig deshalb aufblitzen hat lassen, um meine Gefühle nicht noch mehr zu verletzen.

Zwar nahmen beide zur Ausstrahlung der Sendung nochmal Kontakt auf, doch Sebastian ist sich sicher: "Ich denke, dass es nach dem Ende der Sendung komplett im Sande verlaufen wird." Auch Alissa stellt klar: Über eine Freundschaft würde es für sie nie hinauslaufen.

Mehr zum Thema:

Nicole & Sahand: "Sie war nicht ehrlich"

Auch Nicole und Sahand konnten trotz Gefühlen füreinander nicht an eine gemeinsame Zukunft nach den Dreharbeiten anknüpfen. Die 34-Jährige beendete das Kennenlernen schneller als gedacht:

Unmittelbar nach den Dreharbeiten, hat sich das Blatt plötzlich gewendet und Sahand ist mehr auf mich zugekommen. Er stand sogar unverhofft wenige Tage danach vor meiner Tür. Er sprach plötzlich von einer ernsten Zukunft, wollte gleich bei mir einziehen und hat sich schon nach Arbeit umgesehen. Aber meine Rückkehr zu meiner Familie hat mich endlich wieder auf den Boden der Tatsachen geholt und ich habe erkannt, dass Sahand nicht zu mir passt.

Kurz vor Weihnachten habe sie den Kontakt abgebrochen, doch "Ende Februar ist Sahand dann über andere Kandidaten wieder an mich herangetreten. Er erklärte mir nach zwei Monaten Funkstille, dass er erkannt hat, dass ich die einzige Frau bin, die er wirklich will und braucht. Große Erkenntnis!"

Als dann auch noch Dinge über ihren Verlobten ans Licht kamen, auf die Nicole nicht näher eingeht, sei für sie endgültig Schluss gewesen: "Sahand und ich sind zu verschieden. Seine sehr oft verletzende Art und seine Unreife und dass er nicht ehrlich war, waren der Grund für die Trennung. Er ist kein Mann für mich an meiner Seite mit meiner Familie."

Sahand selbst schildert die Situation aus seiner Sicht ganz anders:

Wir haben uns nach dem 'Nein-Wort' nochmal für drei Tage gesehen. Schon da habe ich gemerkt, dass das Leben von Nicole und mir keine gemeinsame Zukunft haben kann.

Auch der Braunschweiger wirft der Vierfach-Mutter vor, unehrlich gewesen zu sein: "Der Hauptgrund, warum es nicht zwischen Nicole und mir geklappt hat, ist, dass sie nach der Show anders war, als sie mir vorgespielt hat. Sie war bezüglich ihres Berufes, Alltags und ihrer Vergangenheit nicht ehrlich." Auch aus Nicole und Sahand wird also leider kein Traumpaar werden.

 

Wie fandest du die erste Staffel von "5 Senses for Love"?

%
0
%
0
Themen