DSDS: Anna-Carina zieht aus der Villa

Zickenzoff

Zickenkrieg-Teil 2: Nachdem Sarah Engels letzte Woche DSDS verlassen musste, hätte man meinen können, dass in der Kandidaten-Villa erstmal Ruhe eingekehrt ist. Aber von wegen: Jetzt krachte es erneut - so heftig, dass Anna-Carina Woitschack sogar auszog. Aber was war passiert?

Nina Richel und Zazou Mall haben die Nase voll von der Unordentlichkeit der hübschen Puppenspielerin. Vor allem die mangelnde Hygiene von Anna-Carina sei ein großes Problem in der Villa - sodass jetzt die Fetzen flogen. Angeblich hat die 18-Jährige gestern Abend sogar ihre Koffer gepackt und die DSDS-Villa verlassen.

In einem RTL-Interview schimpfte ihre Mitstreiterin Zazou: „Ich kann ihr nicht hundert Mal sagen, 'Bitte räume deine Sachen auf', gewisse Leute sind halt einfach so, da kann man nichts machen.“ Daraufhin konterte Anna-Carina: „Ihr beide benutzt das Bad gar nicht oder was?“ Nina Richel feuert hingegen: „Anna, wir räumen aber unseren Scheiß weg, du brauchst jetzt auch nicht vor der Kamera mit uns zu diskutieren!“

Ob der Auszug aus der Villa auch das DSDS-Aus für Anna-Carina bedeutet, bleibt abzuwarten. Das letzte Wort ist in diesem Zickenkrieg bestimmt noch nicht gesprochen ...