Angelina Jolie & Brad Pitt: Überraschende Wende!

Das Ex-Paar hat die Scheidung vorerst auf Eis gelegt

Seit 2016 sind Angelina Jolie, 43, und Brad Pitt, 55, getrennt – aber gesetzlich immer noch verheiratet. Wie berichtet wird, wird es auch zu keinem üblichen Scheidungsverfahren kommen. Stattdessen haben die Hollywoodstars ganz andere Pläne.

Angelina Jolie & Brad Pitt: Gemeinsamer Urlaub! 

Vor Kurzem wurden Angelina Jolie und Brad Pitt seit Ewigkeiten wieder zusammen gesichtet. Das dabei vor allem eine Frage im Vordergrund stand, war klar: Feiern die beiden bald ihr Liebes-Comeback? Über ein verlängertes Wochenende wollten Angelina und Brad sich eine Auszeit nehmen und Los Angeles verlassen.

Dass die beiden Ex-Lover jemals wieder an einem Strang ziehen, bleibt jedoch unwahrscheinlich. Denn bei ihrem Trip soll es sich laut „Radar Online" nicht um einen romantischen Liebesausflug gehandelt haben, sondern um einen Urlaub, der endlich ihren Streit beenden soll. Die neuste Info könnte nun für Klarheit sorgen. Wie nämlich jetzt behauptet wird, sollen die beiden ihren Scheidungsprozess neu aufgerollt haben. 

Überraschende Wende im Scheidungsprozess

Noch immer ist kein Ende in Sicht! Insidern zufolge beträfen die Verhandlungen zwischen Angelina und Brad nämlich gar nicht ihre Scheidung – zumindest nicht in erster Linie! Gegenüber „The Blast“ berichteten Insider von den aktuellen Verhandlungen zwischen den Schauspielern.

Beide wollen mit ihrem Leben fortfahren und nicht länger miteinander verheiratet sein,

bestätigten sie zunächst den aktuellen Stand der Dinge. Allerdings arbeite das Ex-Hollywood-Traumpaar vorerst gar nicht auf eine Scheidung hin, sondern lediglich auf eine Vorstufe.

 

Kein übliches Scheidungsverfahren 

Mit einer Vorstufe der Scheidung, dem sogenannten Gabelverfahren, haben die beiden die Möglichkeit, ihren Single-Status zu erwirken. Das Sorgerecht und die finanziellen Angelegenheiten können später erledigt werden. Das heißt, dass die Scheidung nicht wie üblich in einem langen Prozess geklärt, sondern in zwei Verfahren gesplittet wird. So wollen Brangelina zunächst klären, wer Anspruch auf welche Besitztümer hat, bevor sie von einem zuständigen Richter für geschieden erklärt werden können.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Brad Pitt & Charlize Theron: Ja, es ist Liebe!

Angelina Jolie: Sie fühlt sich von Brad Pitt verraten!