Angelina Jolie: Insider packt aus! "Sie will Brad Pitt leiden sehen"

Neues Kapitel im Rosenkrieg

Jetzt fährt Angelina Jolie, 45, die ganz harten Geschütze auf - und zieht dafür ausgerechnet ihre eigenen Kinder in den Sorgerechtskrieg mit Brad Pitt, 57, hinein.

Angelina Jolie: "Sie will Brad endgültig fertig machen"

Jetzt wird es schmutzig: Angelina Jolie wirft Brad Pitt jetzt offiziell vor, während ihrer zweieinhalbjährigen Ehe mehrfach handgreiflich geworden zu sein. Aus Gerichtsakten, die "The Blast" vorliegen, geht hervor, dass sie bereit sei, Beweise zu liefern, die den Vorwurf der häuslichen Gewalt untermauern.

Besonders perfide: Möglicherweise müssen sogar die Jolie-Pitt-Kids gegen ihren Vater aussagen:

Es ist wirklich schlimm. Angelina will Brad endgültig fertig machen und zieht jetzt auch die Kinder in die Sache mit hinein,

so ein Vertrauter des 57-Jährigen.

Mehr zum Gerichtsstreit von Angelina Jolie & Brad Pitt:

 

 

Angelina Jolie: "Sie macht ihre Kinder kaputt"

Da Shiloh Jolie-Pitt und ihre Geschwister Knox und Vivienne noch so jung sind, müsste allerdings auch Brad Pitt seine Einverständnis dazu geben. Kaum vorstellbar, dass er sich darauf einlässt!

Maddox, Zahara und Pax sind jedoch alt genug, um selbst zu entscheiden, ob sie mit Mama Angelina Jolie vor Gericht ziehen oder nicht. Krass! Offenbar ist der 45-Jährigen jedes Mittel recht, um ihrem Ex zu schaden. Dass darunter aber vor allem ihre Kinder leiden, scheint sie nicht zu interessieren. Brad Pitts Kumpel glaubt:

Angelina spielt die Kids bewusst gegen Brad aus. Sie macht sie damit kaputt. Die Kinder werden ihr das später ganz sicher mal vorwerfen.

Artikel aus der aktuellen OK!-Printausgabe von Julia Liebing

Mehr spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Glaubst du, dass Angelina Jolie das alleinige Sorgerecht bekommt?

%
0
%
0