Ben Affleck & Jennifer Garner: Scheidung gestoppt!

Das Hollywood-Paar gibt seiner Liebe noch eine Chance

Ben Affleck und Jennifer Garner haben die Scheidung gestoppt. Jennifer Garner hat allen Grund zum Strahlen. Geben Ben Affleck und Jennifer Garner ihrer Liebe noch eine Chance?

Das eine Mal trägt Jennifer Garner, 44, ihren Ehering, das nächste Mal wird die Schauspielerin wieder ohne Schmuckstück an ihrem Finger gesichtet - die Trennung von Jen und Ben Affleck, 43, scheint holperig. Und so ganz wollen die beiden dann doch nicht ohne einander, wie jetzt auch ein Nahestehender bestätigt.

Scheidung vom Tisch

Die Paar-Therapie, viele Gespräche und die Zeit, die Jennifer Garner und Ben Affleck seit der Trennung im Sommer 2015 miteinander verbracht haben, scheint erste Erfolge zu zeigen - das Hollywood-Paar hat die Scheidung gestoppt, wie ein Insider gegenüber dem Magazin „US Weekly“ verrät.

„Jen hat erwähnt, dass die Scheidung bald durch sei, aber vor einigen Wochen haben sich die Dinge geändert. Es scheint nicht mehr in diese Richtung zu gehen“, so der Informant. Wollen es Jen und Ben ein Jahr nach der offiziellen Trennung doch noch einmal miteinander probieren?

"Ben kann nicht ohne Jen leben"

Zumindest Ben ist sich sicher, wie ein weiterer Informant dem Magazin verrät:

Wenn es nach Ben gehen würde, wären sie zusammen. Er kann nicht ohne Jen leben.

Erst am 4th of July wurden die Hollywood-Stars gemeinsam mit ihren Kids bei einer Parade in Pacific Palisades, Kalifornien, gesichtet und schienen glücklich, wie ein Augenzeuge laut „E! News“ berichtet. Hoffentlich ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die beiden ihr Beziehungs-Comeback offiziell machen.