Besorgniserregender Post: Justin Bieber kurz vor Zusammenbruch?

Die Fans haben Angst um den Sänger

Wird Justin Bieber der Erfolgsdruck zu viel? Bei Instagram postete er jetzt eine ernste Nachricht, die seine Fans in Sorge versetzt. Eigentlich könnte es für den 21-Jährigen nicht besser laufen: Seit Kurzem soll er mit Model Hailey Baldwin zusammen sein.

Für Sänger Justin Bieber, 21 könnte des derzeit eigentlich nicht besser laufen: Mit seinem Album "Purpose" gelang ihm ein fulminantes Comeback, er kann sich vor Frauenherzen kaum retten und glaubt man neusten Gerüchten, so hat er mit Hailey Baldwin, 19, nach dem Hin und Her mit Selena Gomez, 23, auch endlich eine neue Freundin gefunden. Eigentlich sollte man also meinen, dass es für den Hottie derzeit keinen Grund zur Traurigkeit geben sollte, doch das neue Posting des "Sorry"-Sängers scheint eine ganz andere Sprache zu sprechen und versetzt auch die Fans des Badboys in Sorge...

Unkontrollierbare Angst

Normalerweise zeigen sich die Fans von Justin Bieber begeistert, wenn dieser bei Instagram, Twitter und Co. mal wieder einen privaten Einblick aus seinem Leben mit ihnen teilt, doch dieses Mal handelt es sich nicht etwa um ein lustiges Selfie oder einen Schnappschuss mit Freunden, sondern viel mehr um eine ungewohnt ernste Nachricht, welche die Fans in große Sorge versetzt:

 

 

Funny how on Instagram everyone's suddenly an English teacher..

Ein von Justin Bieber (@justinbieber) gepostetes Foto am

 

Die Angst ist unkontrollierbar. Ich kann sie nicht begreifen, wenn sie kommt - sie geht wieder, aber sie belastet mich. Wann wird die Angst aufhören? Ich weiß nicht, ob sie das jemals wird.

schrieb der Frauenschwarm überraschend ernst.

Fans in großer Sorge

Ein kryptischer Post, der die Fans des Sängers einmal mehr aufhorchen lässt. Diese sind bereits in großer Sorge um ihren Lieblings-Star und befürchten, dass Justin mit dieser Nachricht seinen eigenen Zusammenbruch ankündigen könnte. Logisch, dass die beunruhigten "Belieber" ihrem Idol Mut zusprechen wollen:

 

Wenn du jemals mit jemandem reden willst, lass es mich wissen. Ich bin älter, aber wenn du Hilfe brauchst, werde ich alles versuchen, um dir zu helfen.

Bleib stark! Nichts kann dich kaputt machen! Du bist stärker, halte durch!

Wir lieben und unterstützen dich, egal was kommt. Glaub an dich selbst und an das, was du kannst.

lauten einige Kommentare der beunruhigten Fans.

Zu viel Druck?

Aber was ist wirklich mit Justin los? Eigentlich hätte das neue Jahr kaum besser für den "What Do You Mean"-Sänger starten können: Seine Album-Auskopplungen "What Do You Mean" und "Sorry" halten sich hartnäckig in den Charts und auch eine große Welttournee steht kurz bevor. Wird dem jungen Musiker vielleicht alles zu viel? Zu verdenken wäre es ihm wohl nicht, immerhin steht Justin bereits seit seinem 14. Lebensjahr auf der Bühne und ist ständigem Erfolgsdruck ausgesetzt.

Wir wünschen dem Musiker natürlich alles Gute!

 

Seht hier ein Video zum Thema: