Bestätigt! Beziehungspause bei Lady Gaga & Taylor Kinney

Das Ex-Paar hatte nur noch wenig Zeit füreinander

Es war die Schock-Meldung am Dienstag, 19. Juli: Lady Gaga, 30, und Taylor Kinney, 35, sollen sich nach fünf gemeinsamen Jahren getrennt und ihre Verlobung gelöst haben. Was bisher das Gerücht eines Insiders war, wurde jetzt offiziell von dem Pressesprecher der Sängerin bestätigt. Allerdings handelt es sich nicht um eine endgültige Trennung - Gaga und Taylor sollen vorerst nur eine Beziehungspause eingelegt haben.

Gibt es noch Hoffnung für Lady Gaga und Taylor Kinney?

Die „Bad Romance“ von der Lady Gaga in einem ihrer Songs singt, ist nun leider Teil ihres eigenen Lebens geworden. Die Beziehung der 30-Jährigen und ihres Ex-Verlobten Taylor Kinney hat vorerst ihr Ende gefunden. Allerdings besteht für das Paar noch Hoffnung.

Der Pressesprecher von Gaga erklärte gegenüber dem amerikanischen „People“-Magazin:

Sie machen eine Pause.

Sie waren oft voneinander getrennt

Eine Quelle verriet gegenüber der Zeitschrift: „Sie arbeitet an einem Album, er arbeitet an seiner Show, sie befinden sich nicht im gleichen Staat, es war einfach hart. Sie lieben sich sehr und wollen, dass ihre Beziehung funktioniert. Aber es war einfach schwer, wegen der großen Distanz“.

Lady Gaga und Taylor Kinney lernten sich 2011 am Set ihres Musikvideos für „You And I“ kennen und begannen sich noch im selben Jahr zu daten. Am Valentinstag 2015 folgte dann der romantische Heiratsantrag des Schauspielers.

Die Trennung soll schon Anfang des Monats stattgefunden haben. Gaga wurde bereits ohne ihren herzförmigen Verlobungsring in der Öffentlichkeit gesichtet.

Video: Lady Gaga - Kampf gegen Depressionen