Bill Kaulitz: Schock-Beichte

"Ich dachte immer, alle wollen mich umbringen"

Von Null auf Hundert: 2005 starteten Tom, 31, und Bill Kaulitz, 31, mit ihrer Band Tokio Hotel durch. Doch der plötzliche Ruhm hatte auch Schattenseiten …

Schock-Beichte von Bill Kaulitz

Als Tokio Hotel wurden Tom, Bill, Gustav und Georg vor 15 Jahren über Nacht zum Star, ihre erste Single "Durch den Monsun" kletterte direkt an die Spitze der Charts und schnell hatte sich die Teenie-Band in die Herzen der jungen Frauen gesungen. Was folgte war riesiger Erfolg, auch international startete Band rund um die Kaulitz-Brüder durch.

 

 

Doch der Erfolg rief auch viele Neider und Hater auf den Plan. Im Interview mit "Prominent" ließen Tom und Bill Kaulitz die letzten Band-Jahre noch einmal Revue passieren und offenbarten Schockierendes:

Wir waren total überfordert. Auf einmal hatten wir acht, neun, zehn Securitys um uns herum, weil wir keinen Schritt mehr machen konnten,

erklärt Bill.

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

 

"Ich dachte, dass mich alle umbringen wollen"

Während es damals wohl kaum eine junge Frau gab, die sich nicht Hals über Kopf in die Musiker verguckt hatte, wurden die Jungs von Tokio Hotel von den Männern gehasst: "Die Männer haben gebuht, gespuckt und mit Flaschen geschmissen. Die waren so sauer. Sie haben so einen Hass uns gegenüber gespürt, das war extrem, erzählt Tom weiter.

Dabei traf der Hass vor allem Bill Kaulitz, der mit seinen auffälligen Looks die meiste Aufmerksamkeit auf sich zog:

Ich bin nicht mal ausgestiegen aus dem Auto, um auf die Toilette an der Tankstelle zu gehen. Ich habe mich nirgendwo hin getraut. Ich dachte eine Zeit lang, dass mich alle umbringen wollen. Dann endet man natürlich in totaler Isolation.

2010 schließlich der Schock: Fans brachen in das Haus von Tom und Bill Kaulitz ein - ein Wendepunkt. Die Zwillingsbrüder flüchteten kurzerhand aus Deutschland und leben seither in Los Angeles. Musikalisch ist Tokio Hotel aber immer noch voll dabei. Zum 15. Jubiläum ihres Mega-Hits "Durch den Monsun" plant die Band sogar eine neue Version des Erfolgssongs. Wir sind gespannt!

Warst du damals Fan von Tokio Hotel?

%
0
%
0