Brad Pitt: Porno-Skandal

Seine Eltern verkehren mit Kriminellen - Sorgerechts-Sieg für Angelina Jolie?

Eine Schreckensnachricht wirft Kinostar Brad Pitt, 54, im Kampf ums Sorgerecht wieder heftig zurück! 

Brads Eltern verkehren mit Kriminellen

Hört der Albtraum denn niemals auf? Gerade erst hatte Brad Pitt Oberwasser im Sorgerechtsstreit um seine Kids Maddox, 13, Shiloh, 12, Vivienne und Knox (beide 10). Jetzt stellt eine neue Hiobsbotschaft alle Etappensiege vor Gericht wieder infrage. Und schuld sind Brads Eltern Jane, 78, und William Pitt, 77! Die Senioren pflegten, wie aktuell bekannt wurde, engen Kontakt zu einem Kriminellen. Der Typ hat richtig Dreck am Stecken: Er sitzt wegen Kinderpornografie im Knast! Klar, dass Brad jetzt panisch ist. Schließlich spielen seine Eltern eine wichtige Rolle im Prozess!

Brad sorgt sich um das Sorgerecht seiner Kinder

Der Schauspieler hat ausgesagt, dass Jane und William der Rasselbande beste Betreuung und ein stabiles Umfeld bieten können, wenn er mal einen Babysitter braucht. Natürlich war das Gericht ganz angetan von der Tatsache, dass die Kids bei Papa Brad nicht in fremde Obhut gegeben werden. Doch dieser Trumpf wird ihm nun zum Verhängnis!

Er hat Angst davor, dass er seine Kinder jetzt eventuell ganz verliert und er sie nie wiedersehen darf,

weiß ein enger Freund. Doch was haben seine Eltern überhaupt mit dem Kinderschänder zu schaffen?

 

Embed from Getty Images

Daher kennen Jane und William Pitt Craig Wienke

Das Paar ist seit Jahrzehnten in der Ridgecrest Baptist Church in Spring eld. Hier freundete es sich mit Musik-Intendant Craig Wienke an, der letztes Jahr im April wegen der Verbreitung von Kinderpornografie verhaftet und verurteilt wurde ... Ein echter Schock für den 54-Jährigen! Zumal er sich jetzt die Frage stellen muss, welche Auswirkungen die Enthüllung auf den Kampf ums Sorgerecht hat.

Natürlich sind seine Eltern nicht direkt in die Machenschaften involviert. Trotzdem werfen genau solche Zwischenfälle ein schlechtes Licht auf Brad und seine Familie,

bewertet ein Insider die Situation. Mit Sicherheit würde es helfen, wenn William und Jane die entsetzlichen Taten ihres Bekannten öffentlich verurteilen ... aber das ist bislang nicht geschehen.

 

Embed from Getty Images

Gewinnt Angelina jetzt den Sorgerechtsstreit?

Ein möglicher Pluspunkt für Angelina Jolie, 43! Die Schauspielerin fährt einen so harten Kurs gegen ihren Ex, dass sogar die prominenteste Scheidungsanwältin Hollywoods, Laura Wasser, jetzt das Handtuch geworfen hat. Angestellte der 50-Jährigen verraten:

Angelina ist grausam und voller Hass. Es war unmöglich, ihre unverhältnismäßigen Forderungen zu erfüllen.

Nun lässt sich Angelina von Samantha Bley DeJean vertreten, die in der Branche einen Ruf als Wadenbeißerin hat. Dieses Duo, da sind sich Insider einig, wird den Porno-Skandal aufs Übelste ausnutzen, um Brads Chancen zu zerstören. Dabei wollen die Kids laut Aussage der Nannys viel lieber zu ihrem Dad! Noch ist völlig unklar, inwieweit sich der Familienrichter beeinflussen lässt.

 

Embed from Getty Images

 

Doch eins ist klar: „Wenn Brad seine Kinder aufgrund dieses Skandals verlieren sollte, sind seine Eltern für ihn gestorben. Er kann nicht ohne die Kleinen. Das könnte er ihnen niemals verzeihen, egal wie sehr er sie liebt“, so sein Kumpel. Was verheimlichen seine Eltern? Der Schauspieler war nie ein Fan der Ridgecrest Baptist Church, in der seine Eltern Mitglieder sind. Hatte er einen Verdacht?

 

 

Bei der Gemeindearbeit freundeten sich die Rentner mit dem musikalischen Leiter Craig Wienke an, einem verurteilten Kinderschänder. Das hat natürlich einen dramatischen Effekt auf Brads Kampf ums Sorgerecht ...

Text: Vivienne Herbst

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen OK - jeden Mittwoch neu!

 

Diese Artikel könnten dich interessieren:

Brad Pitt: Drama um seine Eltern

Angelina Jolie: Liebt sie ihren Bodyguard?

Angelina Jolie & Justin Theroux: Rache an Jennifer Aniston!

Glaubst du, Brad verliert dadurch das Sorgerecht für seine Kinder?

%
0
%
0