Briana Jungwirth: Emotionales Posting an Louis Tomlinsons verstorbene Mutter

Die Stylistin zeigt sich tief getroffen von Johannah Deakins Tod

Seit der Geburt des gemeinsamen Sohnes von Louis Tomlinson, 24, und Briana Jungwirth, 24, gab es fast ausschließlich negative Schlagzeilen um die jungen Eltern. Die Fronten waren verhärtet, nachdem beide um das Sorgerecht für den kleinen Freddie Reign kämpfen wollten. Nach dem Tod von Louis’ Mutter am vergangenen Mittwoch, 7. Dezember, zeigte sich jetzt jedoch, dass den Sänger und die Stylistin mehr als nur ihr Sohn verbindet - auch Briana trauert um die tote Johannah Deakin.

So herzergreifend verabschiedete sich Briana Jungwirth

Es war das Ende eines kurzen aber harten Kampfes: Anfang des Jahres wurde bei Johannah Deakin (✝43) eine besonders aggressive Form von Leukämie diagnostiziert. Vor wenigen Tagen starb die siebenfache Mutter an ihrem Krebsleiden.

Auch Briana Jungwirth war zutiefst getroffen vom Schicksal der Großmutter ihres Sohnes. Auf Instagram meldete sich die 24-Jährige jetzt mit einer emotionalen Nachricht an die Verstorbene.

Mein Herz schmerzt. Jedes Mal wenn ich Freddie anschaue, sehe ich dich in ihm Jay. Ich werde immer unsere gemeinsamen Zeiten und Gespräche in Erinnerung behalten. Ich habe zu dir aufgeschaut und auch wenn ich dich leider nur eine kurze Zeit gekannt habe, wollte ich immer eine Mutter wie du für Freddie sein. Ich verspreche, dass ich alles was ich über dich weiß mit ihm teilen werde, all deine wunderbaren Eigenschaften. Wir beide haben dich sehr geliebt. Du wirst immer tief in unseren Herzen bleiben.

Louis Tomlinson widmete seiner Mutter Bühnen-Auftritt bei „X Factor“

Louis Tomlinson war nur wenige Tage nach dem Tod seiner Mutter bereits wieder in der britischen Sendung „X Factor“ aufgetreten und hatte in der Talentshow seinen neuen Song performt.

Kurze Zeit später schrieb er auf Twitter:

Das war schlimmer, als ich es mir jemals vorgestellt hätte. Ich möchte jedem in meinem Umfeld danken und auch allen tollen Fans da draußen, die den Moment so besonders gemacht haben! Ich fühle so viel Liebe für mich und meine Familie. Meine Mutter wäre so verdammt stolz gewesen (entschuldige das Fluchen Mama). Ich liebe dich!