Brooklyn Beckham und Chloe Grace Moretz: Eigene Reality-Show?

Werden sie die neuen Kim und Kanye?

Werden die beiden Kimye 2.0? Brooklyn Beckham und Chloe Moretz sollen Angebote für eine eigene Reality-Show bekommen haben. Wird sie die neue Kim in Schlau? Chloe Moretz und Kim Kardashian sind seit Kims Nackt-Selfie Erzfeinde. TV-Sender sind ganz heiß auf eine Show mit dem It-Boy und der aufstrebenden Schauspielerin. Während Brooklyn die Idee super finden soll, findet Mama Victoria Beckham die Sache gar nicht gut. Und noch ist Brooklyn nicht volljährig und braucht ihre Erlaubnis.

Die Sender sind ganz heiß auf dieses Pärchen: Beckham-Sohn Brooklyn, 17, und seine Freundin Chloe Grace Moretz, 18, sind im Moment eines der beliebtesten Paare der Klatschpresse rund um den Globus. Das haben US-Sender jetzt erkannt und wollen die beiden Newcomer für eine Reality-Show unter Vertrag nehmen. Könnten die ewige Kardashian-Feindin und ihr Boyfriend damit zu "Kimye 2.0" werden?

Reality-Show für Brooklyn Beckham und Chloe Moretz?

Amerikanische Sender wollen Brooklyn Beckham und Chloe Grace Moretz unter Vertrag bekommen. Macht Platz Kim Kardashian, 35, und Kanye West, 38. Die amerikanische Schauspielerin und das britische Model sollen ihre eigene Reality-TV-Show bekommen. Den berühmten Namen dafür bringt der 17-Jährige mit: Seine Eltern Victoria, 42, und David Beckham, 41, kennt die ganze Welt. Ein Insider verriet nun dem "Heat Magazine":

Amerikanische Sender wollen die beiden unbedingt unter Vertrag haben. "MTV" und "E!" sind beide sehr interessiert, offensichtlich. Sie sind bereit dazu, Millionen zu bieten - die denken, es sei eine TV-Goldgrube.

 

 

♒️♓️

Ein von Chloe Grace Moretz (@chloegmoretz) gepostetes Foto am

 

Victoria Beckham: Sie ist gegen eine Reality-Show

Brooklyn ist Teil einer der berühmtesten Familie und Chloe ist ein Hollywood-Star. TV-Produzenten haben ihre Romanze schon eine Weile verfolgt und das Timing für eine Show war perfekt. Die beiden haben eine Menge Fans, die nur darauf warten, zu erfahren, wie ihr gemeinsames Leben hinter geschlossenen Türen so abläuft. Die Familien der beiden Turteltauben sollen aber laut "Heat Magazine" nicht so begeistert sein von den Plänen der großen Sender. Vor allem die Mutter des jungen Fotografen soll einiges einzuwenden haben.

Kein Elternteil von Brooklyn ist damit sehr glücklich, aber es ist Victoria, die sich sehr dagegen wehrt. Sie denkt, Brooklyn sei zu jung. Er versteht ihre Bedenken, aber es hat zu ein paar Spannungen geführt, weil ihm die Idee sehr gefällt, seinen Berühmtheits-Status für ein Projekt zu verwenden.

Aber bis er im nächsten Jahr 18 wird, braucht er die Erlaubnis seiner Mutter und seines Vaters um bei einer TV-Show mitzumachen.

Eine neue Generation: Kimye 2.0

Was für eine Ironie des Lebens wäre es, wenn ausgerechnet Chloe Moretz Kim ihren Rang als ungeschlagene Queen des Reality-TV ablaufen würde! Die beiden sind seit Kims Nackt-Selfie bis aufs Blut verfeindet. Chloe legte sie damals nicht nur mit Kim, sondern gleich mit dem ganzen Kardashian-Klan an. Khloe, 32, postete vor Kurzem einen bösen Diss gegen die junge Schauspielerin, die mit "Kick Ass" 2010 berühmt wurde.

Video: Brooklyn Beckham hat große Sehnsucht