Caitlyn Jenner: Sie will wieder ein Mann sein

Zurück zu Bruce Jenner?

Auf Social Media können ihre Fans das Leben als Transgender von Caitlyn Jenner, 69, verfolgen. Seit über zwei Jahren ist sie nun kein Mann mehr und genießt die Zeit sehr. Zumindest scheint es so. Gegenüber der "Globe" behauptet nun ein Insider, dass Caitlyn nicht mehr glücklich über die damalige Geschlechtsumwandlung ist.

 

Von Bruce zu Caitlyn Jenner

Sie wurde als Bruce Jenner geboren, gewann sogar Gold bei den Olympischen Spielen 1976 und wurde als damaliger Ehemann von TV-Persönlichkeit Kris Jenner, 63, in der Reality-Show "Keeping Up With the Kardashians" berühmt. Im Jahr 2015 bekannte er sich dazu, transgender zu sein und ließ sich letztendlich zwei Jahre später zur Frau um operieren. Bislang lebte Caitlyn Jenner glücklich in ihrem neuen Körper. Doch bereut sie diese Entscheidung etwa?

Mehr Schein als Sein?

Mit ihrer Freundin Sophia Hutchins scheint Caitlyn mehr als glücklich zu sein. Via Social Media teilt sie regelmäßig Ausschnitte aus ihrem Leben und wirkt sehr zufrieden. Erst kürzlich postete der "Vater" von Kylie und Kendall Jenner ein Foto auf Instagram und schrieb darunter: "Ich bin gesegnet – das Leben ist toll."

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

So blessed - life is good

Ein Beitrag geteilt von Caitlyn Jenner (@caitlynjenner) am

 

"Sie will wieder ein Mann sein."

Diese Nachricht verkündete ein Insider gegenüber der "Globe". Caitlyns Freunde seien sich sicher, dass ihr Sexleben nicht mehr existieren würde, seit dem sie eine Frau ist. Angeblich würde der Reality-Star aus diesem Grund sogar daran zweifeln, ob die Geschlechtsumwandlung das Richtige gewesen sei.

Sie glaubt dummerweise, dass eine Frau zu sein, sie zum Besseren verändern würde. Aber Cait hat schlimme Zweifel seit der Umwandlung und überlegt sich Möglichkeiten, die Geschlechtsumwandlung rückgängig zu machen.

 

Einsamkeit trotz Freundin Sophia Hutchins?

Während sich Bruce kaum vor Frauen retten konnte, soll Caitlyn angeblich alleine die Nächte in ihrer Villa in Malibu verbringen. Und sie gäbe sogar zu, dass Bruce immer noch ein Teil von ihr sein würde. Es war wohl hart, "den alten Bruce aufzugeben". Eine weitere Aussage des Insiders verwundert uns aber am meisten:

Es gibt keine Liebe mehr in ihrem Leben und sie vermisst Bruce – eine höllische Kombo,

erklärt die Quelle. Doch was ist mit Caitlyns Freundin Sophia? Ist etwa eine Trennung in Sicht?

Diese Artikel könnten dir auch gefallen: 

Caitlyn Jenner: Sie will Paris Jackson adoptieren

Kylie Jenner: Krass! Das hätte ihr niemand zugetraut

Kendall Jenner: Fieser Diss von BFF Hailey Bieber

Glaubst du, dass sich Caitlyn Jenner zu einem Mann operieren lassen möchte?

%
0
%
0