Carmen Geiss: Hat sie alle hinters Licht geführt?

Fans: "Irgendwann kommt die Wahrheit raus!"

Carmen Geiss, 56, präsentiert bei Instagram gerne, was sie hat und liebt es, im Netz zu polarisieren. Die neuesten Postings der Millionärin scheinen den Fans allerdings so gar nicht zu gefallen ...

Carmen Geiss: Diese Drohungen gehen zu weit

Im Netz sorgen Carmen Geiss und ihr Ehemann Robert immer wieder für viele Aufreger – Die Geissens scheinen kaum ein Fettnäpfchen auszulassen. Es scheint, als könnten die Geissens in den Augen vieler Hater nichts richtig machen.

Immer wieder müssen sich Carmen und Robert Geiss, aber vor allem auch ihre beiden Töchter Shania und Davina Geiss Kritik und Hass im Netz gefallen lassen. Die 56-Jährige offenbarte im Interview mit "Bunte" kürzlich sogar das schockierende Ausmaß der Attacken auf ihre Kinder:

Die Drohungen reichen bis dahin, meine Töchter entführen, vergewaltigen und töten zu wollen.

Krass! Zwar wirke die Familie oft so, als würde sie die negativen Seiten ihres Erfolgs nicht richtig an sich ranlassen, manche Attacken seien mittlerweile allerdings so extrem, dass die Familie Kommentare sogar zur Anzeige bringen würde. 

Besonders Carmen Geiss teilt via Instagram regelmäßig neue Einblicke in ihr Luxus-Leben an der Seite von Robert Geiss – dabei scheint sich die Millionärsgattin in den letzten Jahren kaum bis gar nicht verändert zu haben. Im Netz ist die 56-Jährige jetzt allerdings kaum wiederzuerkennen. Der Grund: Carmen scheint großen Gefallen an den verschiedenen Filtern gefunden zu haben, die unter anderem die App "Snapchat" bereitstellt. 

Mehr zum Thema:

Carmen Geiss: Kaum wiederzuerkennen

Bereits vor einigen Tagen zeigte sich Carmen mit Weichzeichner, roten Lippen und schwarzem Lidschatten und schrieb zu ihrem Posting: "Manchmal muss man halt auch mal ein bisschen experimentieren, mir macht es Spaß!" – offensichtlich, denn nur wenige Stunden später teilte der TV-Star ein weiteres Foto mit Filter

Darauf zu sehen: Die schöne Rückseite der 56-Jährigen, auf der sich unter anderem ihr großes Tattoo befindet. Fans und Follower zeigen sich von der "neuen" Carmen allerdings alles andere als begeistert und fühlen sich offensichtlich ordentlich hinters Licht geführt: 

Das ist nicht die Carmen, die ich kenne ...

Liebe Carmen, wenn du meinst, dass Du nur mit einem Filter gut aussiehst, würd ich mir an Deiner Stelle Gedanken machen 

Filterdiskussion hin oder her. Das Ausweisfoto zeigt die ungefilterte Wahrheit bei jedem.

Das ist einfach nur lächerlich…

Irgendwann kommt die Wahrheit raus.

Carmen jedenfalls scheint die Kritik ihrer Follower nicht zu stören und fordert sie schlussendlich sogar auf: "Ladet euch das einfach mal runter, es macht Spaß, damit zu experimentieren!"

Wie gefallen dir die neuen Postings von Carmen?

%
0
%
0
Themen