Carmen Geiss: Fans sauer! "Es zerreißt mir das Herz"

Böse Kritik für ihr Kinderfoto

Mit dieser heftigen Reaktion hat Carmen Geiss, 55, wahrscheinlich nicht gerechnet! Auf Instagram teilte sie ein Kinderfoto von sich – und kassierte dafür einen heftigen Shitstorm!

Carmen Geiss: Instagram-Foto verärgert Fans

Carmen Geiss sorgt öfter mal mit ihren pompösen Instagram-Postings für den einen oder anderen Skandal. Jetzt hat die TV-Blondine es erneut geschafft, ihre Follower gegen sich aufzubringen. Vor einigen Stunden postete die TV-Blondine ein Bild von sich als Kind mit einem Löwenbaby im Arm. "Mich hat es immer schon zu großen Tieren hingezogen", scherzt sie. Schnell vermuten User, dass es dem Tier nicht unbedingt gut geht - und bestrafen Carmen mit aufgebrachten Kommentaren.

Schreckliches Foto, das arme Löwenbaby! Sieht auch aus, als wenn das Löwenbaby ruhig gestellt ist,

so eine Userin. Eine andere kann dem nur zu stimmen: "Schlimm! Es zerreißt mir das Herz, wenn ich das Löwenbaby anschaue."

Mehr zu Carmen Geiss:

 

 

Carmen Geiss: Tierquälerei-Vorwürfe

Auch wenn das Bild vor vielen Jahren aufgenommen wurde, als das Thema Tierschutz leider noch nicht in aller Munde war, ist ein Großteil von Carmens Fans der Meinung, dass sie mit ihrem Foto "Tierquälerei verbreitet". Eine Followerin versucht, der 55-Jährigen die krasse Reaktion zu erklären: "Liebe Carmen, dein Bild mit dem Löwen ist zwar süß und in den Siebzigern war man auch noch nicht aufgeklärt, dass das ganze Rudel von erwachsenen Löwen geschlachtet wurde, um die Babys für Fotoshootings zu verkaufen."

Nach nur 8 bis 12 Wochen wurden auch die Babys gekillt, weil sie zu groß oder aggressiv waren.

Bleibt abzuwarten, ob und wie Carmen Geiss auf die Kritik ihrer Follower reagiert ...

 

 

Was hälst du von Carmens Instagram-Post?

%
0
%
0