Charlize Theron: Mutter tötete ihren Vater vor ihren Augen

Hollywood-Star spricht über die traumatischste Nacht ihres Lebens

Charlize Theron, 44, bricht ihr Schweigen über den Tod ihres Vaters. Zum ersten Mal sprach die Schauspielerin über die Nacht, in der ihre Mutter Gerda Maritz ihren alkoholkranken Ehemann aus Notwehr erschoss. 

Charlize Theron offenbart Details über Horror-Nacht 

In einem Interview mit dem Radiosender NPR sprach Charlize Theron nun über ihren Vater Charles Jacobus Theron, ✝︎44. Und über das schwierige Leben mit ihm – das 1991 in einem Familiendrama endete. Die Südafrikanerin war damals erst 15 Jahre alt, als ihr Vater sie und ihre Mutter zuhause bedrohte:

Mein Vater war so betrunken, dass er eigentlich nicht mehr in der Lage war zu gehen, als er mit einer Waffe in unser Haus kam. Meine Mutter und ich waren in meinem Schlafzimmer und haben uns gegen die Tür gestemmt, weil er versuchte, durch die Tür zu kommen.

Wie die Schauspielerin weitere berichtete, habe er dreimal durch die Tür geschossen. Wie durch ein Wunder habe keine der Kugeln sie oder ihre Mutter getroffen.

 

Tötung aus Notwehr  

Ihren Vater beschreibt die 44-Jährige in dem Gespräch als einen "sehr kranken Mann". Er sei ihr Leben lang Alkoholiker gewesen.

Ich kannte ihn nur in diesem Zustand, als Alkoholiker. Es war eine ziemlich hoffnungslose Situation. Unsere Familie war darin gefangen.

Die Mutter der Oscar-Preisträgerin sah damals nur noch einen Ausweg: "In ihrer Selbstverteidigung setzte sie der Bedrohung ein Ende" – so beschreibt Charlize den Moment, als ihre Mutter ihren Vater vor ihren Augen schließlich umbrachte, um sich und ihre Tochter zu schützen. Da sie in Notwehr gehandelt habe, sei keine Anklage gegen sie erhoben worden.

 

Embed from Getty Images

 

"Ich schäme mich nicht“

In der “Howard Stern Show“ erzählte Charlize einmal, sie habe jahrelang behauptet ihr Vater sei bei einem Autounfall ums Leben gekommen, wenn sie nach ihm gefragt wurde. Doch die Zeiten sind vorbei!

Ich schäme mich nicht, darüber zu reden – ich denke, dass je mehr man darüber spricht, stellt man fest, dass man mit so etwas nicht alleine ist.

Inzwischen ist der Vorfall 28 Jahre her. Und das Mutter-Tochter-Verhältnis ist stärker als je zuvor. Gerda und Charlize wohnen sogar auf der selben Straße in Los Angeles.

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Charlize Theron: Was läuft da mit Trevor Noah?

Charlize Theron: Deutliche Ansage an Brad Pitt