Cheyenne Ochsenknecht: Sie verrät den außergewöhnlichen Zweitnamen ihrer Tochter

Das bedeuten die Namen der kleinen Mavie

Bei Stars und Sternchen scheint es im Trend zu sein, ihren Kindern außergewöhnliche Namen zu geben. Erst kürzlich haben Yeliz Koc, 27, und Jimi Blue Ochsenknecht, 29, den Namen ihres gemeinsamen Kindes preisgegeben: Snow Elaine. Auch Jimi Blues Schwester Cheyenne Ochsenknecht, 21, und ihr Freund Nino Sifkovits, 25, haben offenbar ein Faible für besondere Namen. 

Cheyenne Ochsenknecht: Das ist der Zweitname ihrer Tochter

Auf Instagram verkündete die frischgebackene Mama im März dieses Jahres bereits den ersten Namen ihrer Tochter: Mavie. In einer Fragerunde auf der Social-Media-Plattform gab die Influencerin nun ein weiteres privates Detail bekannt. Ein User wollte wissen, ob die mittlerweile sechs Monate alte Mavie einen Zweitnamen hat. In ihrer Story postete Cheyenne daraufhin ein süßes Bild von Mavie in einer Hängematte. Darin verriet sie:

Ihr vollständiger Name lautet: Mavie Handio Ochsenknecht Sifkovits.

Dazu erklärte die 21-Jährige auch gleich die Bedeutung der beiden Namen. Mavie ist eine Zusammensetzung der französischen Wörter "ma" (mein) und "vie" (Leben). Handio bedeutet "Göttin der Tiere (Amazonas)". Wie die beiden wohl auf die Namen gekommen sind? Das hat Cheyenne nicht verraten. 

Das könnte Dich auch interessieren:

 

 

Cheyenne Ochsenknecht: Weitere Kinder in Planung

Eins ist aber klar: Bei einem Kind soll es nicht bleiben, wie Nino der "Bild" vor wenigen Wochen erzählt hat. Auf ihrem Bauernhof in Österreich, wo die junge Familie derzeit lebt, ist jedenfalls genug Platz für neuen Nachwuchs. Auch über eine Verlobung der beiden wird schon spekuliert. Mal schauen, welche interessanten Namen sie sich für ihre weiteren Kinder ausdenken werden...

Der Artikel ist zuerst auf jolie.de erschienen.

Verwendete Quellen: gala.de, bild.de

Wie findest Du die Namen von Cheyennes Tochter?

%
0
%
0