Chris Broy & Eva Benetatou: Trennung wegen Jenefer Riili? Jetzt packt eine Insiderin aus!

Kommt jetzt die Wahrheit ans Licht?

Was läuft wirklich zwischen Chris Broy, 32, und Jenefer Riili? Das fragen sich viele, seit die Trennung des „Kampf der Realitystars“-Kandidaten und Eva Benetatou, 29, bekannt geworden ist. Nun bringt eine TV-Kollegin Licht ins Dunkle …

Chris Broy & Jenefer Riili: Endlich Klartext!

Die Gerüchte um Chris Broy und Jenefer Riili halten sich hartnäckig: Kurz nachdem Eva Benetatou Ende April völlig überraschend die Trennung von dem Vater ihres ungeborenen Kindes bekannt gegeben hatte, enthüllte ein "Kampf der Realitystats"-Kollege, dass Kandidatin Jenefer Riili der Grund für das Liebes-Aus gewesen sei.

Obwohl Chris Broy wenig später klarstellte, sich definitiv nicht neu verliebt zu haben und damit wohl eigentlich auch die Gerüchte um ihn und Jenefer Riili dementieren wollte, heizte seine Ex-Freundin Eva Benetatou die Spekulationen mit einem Statement kürzlich erneut an. Darin wandte sie sich ganz direkt an Chris und Jenefer, indem sie schrieb:

Ich finde es schade und verletzend, dass man in der aktuellen Situation, aus Respekt und Anstand mir und dem Kind gegenüber, sich nicht einfach mal zurücknehmen kann als werdender Vater und bereits Mutter eines Kindes.

Schwere Vorwürfe, die Konsequenzen haben. Nicht nur Chris Broy wird seit Tagen mit extremem Hate im Netz konfrontiert, sondern auch Jenefer Riili. Die ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin veröffentlichte kürzlich krasse Nachrichten, in denen ihr einige User sogar den Tod wünschen.

Mehr zu Eva Benetatou, Chris Broy & Jenefer Riili liest du hier:

 

"Kampf der Realitystars"-Kollegin: "Kann bestätigen, dass da nichts ist"

Abgesehen davon, dass solche Nachrichten niemals gerechtfertigt und auch strafbar sind, sind sie zusätzlich offenbar auch noch unbegründet, denn: "Kampf der Realitystars"-Kollegin Xenia Prinzessin von Sachsen, die Chris Broy und Jenefer Riili während der Dreharbeiten mehrere Wochen live erlebt hat, packte nun über die beiden aus. In ihrer Story schrieb sie:

Ich gucke mir gerade die Story von Jenefer Riili an und muss feststellen, dass sie einen Riesen Shitstorm kriegt, weil sie angeblich etwas mit Chris in Thailand hatte und er sich deswegen angeblich von seiner schwangeren Frau getrennt hat. Leute, wenn sich zwei Menschen gut verstehen, heißt das nicht, dass sie was miteinander hatten und ich kann bestätigen, dass da nichts ist und auch nichts war!,

so die deutlichen Worte der 34-Jährigen.

Eva Benetatou: "Sie ist verletzt und verlassen worden"

In ihren Augen habe Eva Benetatou das Gerücht um eine mögliche andere Frau gestreut, weil sie verletzt sei: "Wenn eine Person das sagt, weil sie verletzt ist und verlassen worden ist, dann müsst ihr da nicht mit drauf springen und einen Menschen draufhauen. Was ist denn los?" Zudem appellierte Prinzessin Xenia eindringlich an die ganzen Hater, Vernunft walten zu lassen und mit den Hass-Nachrichten und Kommentaren aufzuhören:

Ey wirklich, das ist völliger Schwachsinn! Das sind beide ganz tolle, nette Menschen! Immer diese Gerüchteküche. Es stimmt nicht! Es stimmt einfach nicht!!! Und jetzt seid lieb zueinander und guckt euch die Sendung an und danach könnt ihr euch immer noch ein Bild machen und immer noch etwas sagen. Aber jetzt? Packt euch mal den Kopf!

Bleibt zu hoffen, dass sich einige Social-Media-User die Worte der "Kampf der Realitystars"-Kandidatin zu Herzen nehmen und mit dem krassen Hate und dem Cybermobbing aufhören!

Folgst du Chris Broy bei Instagram?

%
0
%
0