Cindy Crawford: Sind ihre Kinder ihretwegen so mager?

Kaia und Presley Gerber sind erschreckend dünn - was ein Insider nun enthüllt

Kaia, 17, und Presley, 19, Gerber zählen zu den erfolgreichsten Nachwuchsmodels der Welt. Doch der Erfolg hat seinen Preis: Die Geschwister sind erschreckend dünn. Hat ihre Mutter Cindy Crawford, 52, etwa Schuld daran?

Polizeiakte enthüllt Gewicht von Presley Gerber

Sie waren eine Bilderbuchfamilie: Cindy Crawford und ihr Mann Rande Gerber schienen mit ihren Kindern Kaia Gerber und Presley Gerber ein tolles Leben zu führen. Doch nun bröckelt die Fassade der perfekten Familie immer mehr. Kürzlich wurde der Sohn des Supermodels festgenommen, weil er mit Alkohol am Steuer erwischt wurde.

Doch nicht nur dieser Vorfall sorgt für Entsetzen, auch die Angaben aus dem Polizeibericht stimmen sorgenvoll. Denn laut dem amtlichen Dokument wiegt Presley Gerber bei einer Größe von 1,82 gerade einmal 62 Kilogramm – inklusive Kleidung. Das entspricht einem BMI von 18,7 – also Untergewicht. Um Idealgewicht zu haben, dürfte der 19-Jährige laut BMI-Tabelle aber bis zu 84 Kilo wiegen. 

 

 

Isst Kaia Gerber weniger als 1000 Kalorien am Tag?

Aber nicht nur das Männermodel ist viel zu dünn, auch seine Schwester hat nicht unbedingt viel auf den Rippen. Immer wieder gibt es böse Schlagzeilen, dass Kaia Gerber dem Magerwahn verfallen sein könnte. Ihre dünnen Streichholzärmchen und Storchenbeine wirken tatsächlich total zerbrechlich. Die Brünette ist 1,76 Meter groß und soll um die 43 Kilogramm wiegen.

Viele fragen sich: Sehen so zwei gesunde Jugendliche aus? Und noch viel schlimmer: Hat etwa ausgerechnet ihre berühmte Mutter Schuld daran?

 Die Leuten fangen an, Cindy die Schuld dafür zu geben, Gewicht und Körper-Image ihrer Kinder zu beeinflussen,

sagte ein Freund der Familie dem „Star“.

Insider: Cindy Crawford weist die Köchin der Kinder zu Diät-Kost an!

Wie der Insider berichtet, soll Cindy Crawford ihre Köchin dazu ermuntern, die Kalorien für ihren Nachwuchs unter knapp 1000 pro Tag zu halten. Das wäre jedoch gerade einmal genug für eine sehr kleine Frau ist, die kaum Sport treibt. Für heranwachsende Teenager, die wie Kaia und Presley viel in Bewegung sind, ist so eine Diät definitiv zu wenig und kann zu erheblichen Mangelerscheinungen führen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

you talkin’ to me?

Ein Beitrag geteilt von Kaia (@kaiagerber) am

 

Die Laufstegschönheit der Neunzigerjahre kennt die Gefahren nur zu gut, denn sie hat viele Kolleginnen an Magersucht und Bulimie zugrunde gehen sehen – warum beschützt sie ihre eigenen Kinder dann nicht davor?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Kaia Gerber: So dünn wie eine Schulanfängerin

Cindy Crawford: Scheidungs-Schock!

Cindy Crawford: Sie ist eine Horror-Mutter!