Daniela Katzenberger: Das sagt sie zur Brautkleid-Kritik

Nicht jedem gefiel das pompöse Hochzeits-Dress der Katze

Viel Tüll, jede Menge Spitze und 2.000 Swarovski-Steine zierten das Brautkleid von Daniela Katzenberger.  Am Samstag, 4. Juni, heirateten Daniela und Lucas Cordalis live im TV.  Bis vier Uhr morgens feierte das frisch vermählte Pärchen mit den Hochzeitsgästen. 

In einem weißen, voluminösen Brautkleid mit Tausenden von Swarovski-Steinen besetzt, schritt Daniela Katzenberger, 29, am am Samstag, 4. Juni, auf ihren Lucas Cordalis, 48, zu, um ihm das Ja-Wort zu geben. Doch nicht allen gefiel das Hochzeits-Dress der TV-Blondine. Was die Katze über die Kritik an ihrem Look denkt, macht sie jetzt auf Facebook mehr als deutlich. 

 

Daniela Katzenberger hat "Ja" gesagt

Mit großem Tamtam, viel Glitzer und pinker Reizüberflutung flimmerte Daniela Katzenbergers Hochzeit am vergangenen Wochenende über die Mattscheibe. Millionen sahen zu, als Dani ihrem Liebsten Lucas Cordalis auf dem Petersberg bei Bonn das Ja-Wort gab.

Kritik am Brautkleid? Prallt an der Katze ab

Doch nicht alle waren begeistert ... Nicht nur Moderatorin Jana Ina Zarrella bekam ihr Fett weg, es hagelte auch einige kritische Kommentare zur Zeremonie selbst. Von "langweilig" über "reine Show" bis hin zu "emotionslos" - Danielas Fans hielten mit ihrer Meinung zur Hochzeit nicht hinterm Berg.

Und auch das Brautkleid der TV-Blondine spaltete die Nation: Traum aus Spitze oder Horror-Look zum Davonrennen - darüber herrschte Uneinigkeit im Netz. Doch Dani wäre nicht Dani, wenn sie auf solcherlei Seitenhiebe nicht eine Antwort parat hätte.

"Es ist für MICH mein persönliches Traumkleid, und ich liebe es abgöttisch"

Auf Facebook teilte sie jetzt einen langen Beitrag, in dem sie die wichtigsten Punkte zu ihrem rauschenden Fest klärte. 

Mein Brautkleid hat nicht jedem gefallen, aber das muss es auch nicht und das war auch nicht mein Plan, denn: 
Es ist für MICH mein persönliches Traumkleid, und ich liebe es abgöttisch. Ich habe mich darin gefühlt wie eine Prinzessin. 

Meine Frisur war vielleicht nichts Besonderes, aber ich wollte mich wohlfühlen und das habe ich getan. Vielleicht hätte eine megamäßige Hochsteckfrisur auch toll ausgesehen, aber am Ende sind es doch meine Haare und mein Kopf (abgesehen davon, dass man bei dieser Menge an Extensions Mords-Kopfschmerzen bekommt, wenn man sie hochsteckt 😀)

Sieht ganz so aus, als habe sich die Katze in all den Jahren ihres Showbiz-Daseins ein dickes Fell zugezogen. 

Was sagst du zum Brautkleid der Katze?

%
0
%
0
%
0