Das Baby ist da! "Scrubs"-Star Sarah Chalke ist wieder Mama geworden

Schon vor zwei Monaten kam die Tochter der Schauspielerin zur Welt

„Scrubs“-Star Sarah Chalke, 39, ist eine Künstlerin der Vertuschung. Schon ihre Schwangerschaft hatte die Schauspielerin so lange verheimlicht, bis sie wirklich nicht mehr zu übersehen war. Jetzt wurde bestätigt, dass Sarah und ihr Lebensgefährte Jamie Afifi ihr zweites Kind bekommen haben. Allerdings wurde das kleine Mädchen schon vor zwei Monaten geboren!

Sarah Chalke und ihr Lebensgefährte Jamie Afifi haben großen Grund zur Freude, denn sie haben bereits vor zwei Monaten eine Tochter bekommen. Es ist für sie das zweite gemeinsame Kind. Sarah und der Anwalt Jamie haben bereits den gemeinsamen Sohn Charlie, 6. Ein Sprecher bestätigte die Geburt des Babys gegenüber „US Weekly“.

Ich bin wahnsinnig verliebt in mein Kind,

verriet Sarah Chalke gegenüber dem amerikanischen Magazin und schwärmte von der ersten Zeit: „Es macht wirklich Spaß.“

Sarah Chalke hat Babynamen verraten

Sogar der Name der Kleinen wurde schon verraten. Die Tochter von Sarah Chalke soll demnach auf den Namen Frankie hören. Den Namen habe die "Scrubs"-Darstellerin ihrem Baby im Gedenken an ihren Großvater gegeben.

Dass wir erst zwei Monate nach der Geburt ihrer Tochter davon erfahren, scheint daran zu liegen, dass die Zeit mit dem Baby so schnell verfliegt. „Es ist wirklich komisch – es geht so schnell, dass ich neulich, als mich jemand [nach Frankies Alter] fragte, eine Zahl sagte, die sie zwei Wochen jünger machte“, erklärt Sarah. „Und ich denke, 'warum lüge ich über das Alter meiner Tochter?‘“

Baby-News kommen mit Verzögerung

Erst ihr kugelrunder Babybauch verriet im April, dass der „Scrubs“-Star schwanger ist. Die Gerüchte waren allerdings bereits im Januar aufgekommen, weil die sonst superschlanke Schauspielerin Sarah eine Wölbung unter ihrem Kleid versteckte. Bestätigt hatte sie ihre Schwangerschaft trotzdem nie.

Im Alter von zwei Jahren litt ihr erster Sohn, der an Weihnachten 2009 geboren wurde, an dem gefährlichen Kawasaki-Syndrom, bei welchem sich die Blutgefäße entzünden. Mittlerweile ist er aber wieder putzmunter und nun mit Sicherheit superstolz auf sein kleines Schwesterchen.

Video: "Scrubs"-Reboot? J.D. und Dr. Turk gesichtet