Die Geissens: Reichtum? So vermögend sind Carmen und Robert wirklich

Spannende Details enthüllt!

Durch ihre TV-Doku "Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie" wurden Carmen, 55, und Robert Geiss, 57, mit ihren beiden Töchtern Shania, 16, und Davina, 17, bekannt. Doch wie verdient die Millionärsfamilie eigentlich wirklich ihr Geld und wie reich sind sie tatsächlich? 

Carmen & Robert Geiss: So viel Vermögen hat die Familie wirklich

Bereits seit 2011 können Fans und Zuschauer das luxuriöse Jet-Set-Leben von Carmen und Robert Geiss in ihrer TV-Doku "Die Geissens" auf RTLZWEI mitverfolgen. Mit seinem Mode-Label "Uncle Sam", welches Robert Geiss 1986 mit seinem Bruder Micheal gründete und 1995 verkaufte, wurde der 57-Jährige zum Multimillionär

Nur selten wird in ihrer TV-Show thematisiert, womit die Familie aktuell ihr Geld wirklich verdient und auch ihr Gesamtvermögen kann derzeit nur geschätzt werden: Rund 22 Millionen Euro sollen die TV-Stars mittlerweile auf ihrem Konto haben (Stand: Januar 2021) – das tatsächliche Vermögen soll laut "Vermögen Magazin" aber durchaus um mehrere Millionen Euro abweichen können. 

Mit ihrer Reality-TV-Show sollen Millionärsgattin Carmen, Robert und die beiden Töchter pro Sendung ca. 60.000 Euro Gage ausgezahlt bekommen. Übrigens: Für ihren TV-Auftritt bei "Let's Dance" soll Carmen satte 135.000 Euro kassiert haben. Krass!

Aktuell seit die Haupteinkommensquelle von Robert Geiss allerdings der Ankauf und die Sanierung mit anschließendem Verkauf von Luxus-Immobilien – von diesen scheint die Millionärsfamilie auch selbst einige zu besitzen. Unter anderem soll den Geissens ein Chalet in den französischen Alpen sowie eine Villa in St. Tropez gehören. Auch ein Penthouse in Monacco habe die Familie für eine monatliche Miete von 17.000 Euro angemietet. Seit Mai 2015 ist Familie Geiss Eigentümer ihres Hotels an der Côte d’Azur, nahe Saint Tropez – hier liegt das Hotel "Maison Prestige Roberto Geissini", in dem eine Übernachtung zwischen 150 und 800 Euro kosten kann. 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

Mehr zu den Geissens:

Die Geissens: Luxus-Yacht, Fuhrpark und Co.

Zusätzlich zählt die Familie eine 38 Meter lange Luxus-Yacht sowie ein 12 Meter langes Speedboot zu ihren Besitztümern. Der Fuhrpark von Carmen und Robert scheint allerdings jegliche Vorstellungskraft zu sprengen: Demnach ist dieser alleine mehrere hunderttausend Euro wert und beinhaltet unter anderem einen Minicooper S, einen Maserati Gran Cabrio, einen Ferrari F12 Berlinetta, einen Audi R8, einen Range Rover Sport, einen Rolls Royce, einen Bentley sowie einen Porsche Turbo. 

Weitere Einnahmequellen der Familie sollen unter anderem ihr eigenes Buch über ihren Erfolg, die eigene Modemarke "Roberto Geissini" sowie zahlreiche Werbedeals im TV, via Instagram und Co. sein – so warben Robert und Carmen Geiss bereits Müllermilch, Sonnenklar.TV und das Vergleichs-Portal Verivox. 

Die kürzlich aufgetauchten Gerüchte, dass die Geissens pleite seien und sogar Schulden haben sollen, scheint die Auflistung ihres Vermögens jedenfalls so gar nicht zu entsprechen ...

Das Leben der Millionärsfamilie können Zuschauer und Fans immer montags um 20:15 Uhr auf RTLZWEI und jederzeit bei TVNOW nachverfolgen. 

Bist du ein Fan der Geissens?

%
0
%
0