Elena Miras & Mike Heiter: Der wahre Grund für ihre Trennung

"Ich finde das so schlimm"

31.10.2020 07:00 Uhr

Kürzlich schockten Elena Miras, 28, und Mike Heiter, 28, ihre Fans und Follower mit der Verkündung ihrer Trennung. Jetzt offenbarte die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin den wahren Grund für das Aus ihrer Beziehung ... 

Elena Miras und Mike Heiter: Alles aus 

Für Fans und Follower der Reality-TV-Sternchen Elena Miras und Mike Heiter kam die Trennung wohl wenig überraschend – wochenlang wurde im Netz spekuliert, ob sich die beiden ehemaligen "Love Island"-Kandidaten bereits getrennt haben könnten.

Hinweise schien es jedenfalls genug zu geben: Pärchen -und Familienfotos suchte man zuletzt auf den Profilen der beiden vergeblich und auch die Baby-Planung wurde von dem Paar kurzfristig gecancelt

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Elena Miras (@elena_miras) am

 

Und obwohl die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin und der Sänger erst kürzlich ihren Liebes-Song "Anker" veröffentlichten, schien in der Realität alles anders auszusehen, denn: Nur ein paar Tage später ließen sie die Bombe platzen und offenbarten ihren Fans in einem Statement, dass sie sich nach drei Jahren Beziehung tatsächlich getrennt haben: 

Nach 3 Jahren sind wir zum Entschluss gekommen, dass wir ab sofort getrennte Wege gehen. Auf Einzelheiten, wer Schluss gemacht hat, werden wir für uns behalten. Unsere Tochter wird uns immer miteinander verbinden.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

 

Elena Miras: Das fehlte ihr in der Beziehung mit Mike

Zwar liegt die Trennung der "Love Island"-Stars mittlerweile zwei Monate zurück, Elena scheint sich mit diesem Thema aber immernoch beschäftigen zu müssen und sich offensichtlich verpflichetet zu fühlen, Gründe für das Aus ihrer Beziehung mit Mike Heiter zu erklären. In ihrer Instagram-Story verriet sie kürzlich ihren Followern: 

Es gibt so viele Menschen, die zusammen sind, wegen Gewohnheit – und ich finde das so schlimm. Wenn man eine Beziehung nicht spannend halten kann oder immer was Neues ausprobiert oder Schwung in die Beziehung bringt, dann ist das irgendwann mit der Zeit einfach Gewohnheit.

Abschließend stellte sie klar, dass es ihr nach der Trennung nicht gut ging – viele Follower hatten ihr unterstellt, die Trennung zu einfach wegzustecken: "Ich hatte nicht so eine einfache Zeit. Auch wenn viele denken, dass mir das Ganze egal war." 

Glaubst du, dass Elena die Beziehung mit Mike zu langweilig fand?

%
0
%
0