Emma Watson offenbart schlüpfriges Geheimnis

Der "Harry Potter"-Star hat ein gutes Mittel gefunden, sein Sexleben aufzubessern

Bereits mit neun Jahren wurde Emma Watson durch ihre weltberühmte Rolle in "Harry Potter" berühmt, wuchs vor den Augen der Öffentlichkeit zur Frau heran. Dass die heute 25-Jährige mit dem schüchternen Mädchen von einst rein gar nichts mehr zu tun, beweis die hübsche Aktrice einmal mehr, als sie ganz offen enthüllte, wie sie ihr Liebesleben auf Trab hält. 

Emma Watson spricht ganz offen

Emma Watson soll eine Geheimwaffe entwickelt haben, wie sie ihr Sexleben in Schwung hält. Im Gespräch mit der US-amerikanischen Feministin Gloria Steinem, 81, verriet die ehemalige "Hermine Granger"-Darstellerin jetzt offenbar, dass sie sich auf der Erotik-Website "Omgyes.com" angemeldet habe, um sich Sex-Tipps einzuholen. 

Das Portal stellt wissenschaftlich fundierte Informationen über die weibliche Lust bereit, um seinen Nutzern einen besseren Zugang zu ihrer Sexualität zu ermöglichen. Auch Watson soll sich hier für umgerechnet 50 Euro registriert haben, wie sie am Rande ihres Besuchs der "How to Academy"-Veranstaltung in London ausgeplaudert haben soll.

"Es lohnt sich"

Ich wünschte, ich hätte das schon früher gemacht. Ihr solltest das mal ausprobieren. Es ist ziemlich teuer in der Anmeldung, aber es lohnt sich,

zitiert "US Weekly" die 25-Jährige. Damit dürfte auch ihr angeblicher Freund, der ehemalige "Harry Potter"-Kollege Roberto Aguire, 27, von Emmas Belesenheit profitieren. 

Schon seit einiger Zeit setzt sich die beliebte Schauspielerin für Feminismus ein, wurde 2014 zur UN-Botschafterin benannt. 

Seht hier ein Video zum Thema: