Für Luke Perry: Shannen Doherty spielt bei “Riverdale“ mit

Besondere Tribut-Folge geplant

Shannen Doherty, 48, gedenkt ihrem toten Freund Luke Perry (†52) nun auf besondere Weise: Für ihn übernimmt die Schauspielerin eine Rolle in “Riverdale“.

Luke Perry wird auf besondere Weise geehrt

Der Tod von Luke Perry war ein riesiger Schock. Anfang März starb der Schauspieler mit gerade einmal 52 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls. Zunächst war nicht klar, wie man dem Serienstar in seiner letzten Rolle als Fred Andrews in “Riverdale“ gedenken sollte.

 

Wir wollten Luke ehren, und weil wir dafür den besten Weg finden wollten, haben wir das auf den Beginn der vierten Staffel verschoben,

erklärte Produzent Roberto Aguirre-Sacasa. Die erste Folge der vierten Staffel mit dem Namen “In Memoriam“ soll allein Luke Perry gewidmet werden.

Shannen Doherty steigt bei “Riverdale“ ein

Dafür haben sich die Serienmacher auch etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Shannen Doherty wird eine Gastrolle in “Riverdale“ übernehmen. In “Beverly Hills 90210“ spielten Luke Perry und sie jahrelang ein Paar, waren auch nach Shannens Ausstieg noch eng befreundet.

Ich fühle mich geehrt, dass ich in der Tributfolge an Luke in 'Riverdale' mitwirken darf. Die Art, wie diese Show sein Andenken ehrt, ist wunderschön. Er wird vermisst. Heute. Morgen. Für immer,

erklärte die Schauspielerin auf ihrem Instagram-Account. Welchen Part sie übernehmen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Es soll jedoch sehr emotional werden.

 

 

Für Fans des Serientraumpaares ist der Gastauftritt von Shannen Doherty zumindest ein kleiner Trost. Denn bei der Neuauflage von “Beverly Hills 90210“ müssen sie auf Luke Perry leider verzichten. 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

“Beverly Hills 90210“: Shannen Doherty verdankt Luke Perry ihre Rolle

Luke Perry: Mega-Zoff nach seinem Tod