"Global Gladiators": Miriam Höller hetzt gegen Lucas Cordalis

"Mir kommt es so vor, als wenn er zu Hause nichts mehr zu sagen hat"

Miriam Höller ist auf 180! Geht es nach ihr, könnte sie bei ... das letzte Wort hat aber Team-Chef Lucas Cordalis und der entscheidet sich gegen Miriam! Sie wollen

Miriam Höller, 31, gegen Lucas Cordalis, 51. Die beiden kämpfen aktuell um den Titel "Global Gladiator" – und die Challenges bringen sie an ihre Grenzen. Da wird schnell mal gezickt! Miriam fühlt sich ungerecht behandelt, ist auf 180 und wettert so richtig gegen den Mann von Daniela Katzenberger, 31.

Miriam Höller: "Wäre gut, wenn Lucas mir nicht über den Weg läuft"

Der Segen im TV-Container von "Global Gladiators" hängt mächtig schief. Eine Challenge an einem Hochhaus trieb Miriam Höller zur Weißglut. Das Spiel: Auf einer Art Sprungbrett an dem Gebäude lag ein Promi und musste einen anderen Star mit reiner Muskelkraft an den Armen festhalten. Verließen ihn jedoch die Kräfte, stürzte der Kollege – natürlich gesichert – in die Tiefe.

"Er hat die Eier vor den Augen hängen"

Eine perfeke Aufgabe für Stuntfrau Miriam, sollte man meinen. Doch Lucas hatte als Team-Chef das letzte Wort und wollte die Challenge mit Sabia Boulahrouz, 40, durchziehen. Die Entscheidung sorgte bei Miri für Entsetzen:

Mir kommt das langsam echt blöd vor, das tut mir weh, denn das ist meine Welt. Ich diskutiere nicht mehr mit ihm, weil das ist wieder so eine One-Man-Show und er denkt, er ist der Geilste und hat die Eier so vor den Augen hängen, weil er sich beweisen muss, da habe ich keine Lust mehr drauf.

 

 

Das ging natürlich auch an Lucas nicht spurlos vorbei:

Man hat es ihr total angesehen, dass sie eine beleidigte Leberwurst ist, 

wettert er im TV. Laut Lucas sei Miriam nicht sonderlich teamfähig. "So groß kann ein Ego doch nicht sein", feuert Sabia hinterher.

 

"Es war eine Fehlentscheidung"

Obwohl "Team Lucas" das Spiel am Ende für sich entschied, war Miriam mit der Leistung nicht zufrieden. Der Unmut über die Fehlentscheidung platze danach aus ihr raus:

Wäre gut, wenn Lucas mir nicht mehr über den Weg läuft. Es ist ein Ego-Spiel, das habe ich noch nie gesehen. Mir kommt es so vor, als wenn er zu Hause nichts mehr zu sagen hat, die Frau verdient mehr Geld, kommt mir auch so vor und er muss sich hier irgendwas beweisen. Es ist nicht gut fürs Team, dass er sich immer so wahnsinnig darstellen muss, es war mal wieder eine Fehlentscheidung,

motzt Miriam enttäuscht im TV. Na, was Daniela Katzenberger, 31, wohl dazu sagen würde?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Daniela Katzenberger: Eifersuchts-Drama um Lucas Cordalis

Daniela Katzenberger: Baby-Drama!

Daniela Katzenberger: Mama Iris Klein zieht nach Malle!

Bist du Team Lucas oder Miriam?

%
0
%
0