GNTM: Bittere Abrechnung

Ex-Juror Peyman: "Es gibt in jeder Agentur bessere Models"

Ob Heidi Klum, 47, das gerne hört? Der ehemalige GNTM-Juror Peyman Amin, 50, ist kein Fan von der diesjährigen "Topmodel-Spezial-Staffel" und äußert heftige Kritik.

Heidi Klum: Ex-Juror übt scharfe GNTM-Kritik

Obwohl der Modelagent Peyman Amin von 2006 bis 2009 selbst Jury-Mitglied bei GNTM war, hält er mittlerweile offenbar nicht mehr allzu viel von der Castingshow . Gegenüber "Bild.de" sagte er über die Finalistinnen der diesjährigen Staffel:

Diese vier würde ich niemals für große Shows buchen. Es ist nicht vorstellbar, wie diese Mädchen Europa und die Welt erobern sollen.
 

Ein knallhartes Urteil, das gesessen haben dürfte! Der gebürtige Perser ist bereits seit vielen Jahren im Model-Geschäft tätig. Er ist der Meinung, dass er ganz klar weiß, wenn ein potenzielles Topmodel vor ihm steht. Von seiner ehemaligen Kollegin Heidi zeigt er sich etwas enttäuscht. Ihre Ansprüche von den Anfängen habe die Ehefrau von "Tokio Hotel"-Star Tom Kaulitz, 31, längst über Bord geworfen.

 

 

Natürlich hat sich die Branche in den letzten Jahren stark verändert. Diversity (zu Deutsch: Vielfältigkeit) ist in. Trotzdem haben die vier Finalistinnen in Peyman Amins Augen nicht das Zeug zum Topmodel. Die diesjährige "seltsame Auswahl" Klums versteht er überhaupt nicht, wie er erklärt:

Sie wollte immer nur Mädels, die Potenzial haben. Das hat Heidi jetzt völlig aufgegeben, jetzt sind alle Dämme gebrochen. Es geht nicht mehr ums Modeln, sondern nur um Unterhaltung und Quote. Diese sogenannten Models werden nur noch danach ausgesucht, ob sie in eine Erzählung passen. Was nach der Show mit ihnen passiert, ist egal.

 

 

Mehr zum Thema:

 

 

Peyman: "Sorry Heidi, aber das musste gesagt werden"

An die ersten Gewinnerinnen Lena Gercke, 33, die seitdem eine steile Karriere hingelegt hat, oder die rothaarige Schönheit Barbara Meier, 34, kommen die Mädchen seiner Meinung nach nicht heran. Sein vernichtendes Urteil dazu:

Mal ehrlich: Diversity hin, Diversity her. Das heißt nicht, dass Models nicht mehr hübsch sein müssen.

Damit hat die Model-Mama wohl nicht gerechnet. Sogar auf Instagram teilt er das Interview mit den Worten:

Sorry Heidi, aber das musste gesagt werden.
 

Ob sie sich dazu noch äußert? Bisher schweigt Heidi Klum zu dem Thema.

Wir wünschen GNTM-Gewinnerin Alex Maria, 23, alles Gute für eine erfolgreiche Zukunft im Business.

Wie findet ihr Peyman Aussage?

%
0
%
0