Inka Bause: Überraschendes Liebesgeständnis

"Bauer sucht Frau"-Moderatorin spricht über eine neue Liebe

"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause, 52, hat im TV schon vielen Menschen zu ihrem Liebesglück verholfen. Privat sieht es bei ihr allerdings ganz anders aus.

Inka Bause: Keine Kompromisse für die Liebe 

Inka Bause macht seit kurzem Werbung für eine Partnerbörse, die sich an Singles über 50 richtet. Für die Moderatorin sicherlich eine Herzensangelegenheit, denn sie weiß, wie sich die Partnersuche im fortgeschrittenen Alter anfühlt. Im Interview mit der Zeitschrift "superillu" sagt sie:

Alle Singles ab 50 haben eines gemeinsam: Wir haben aus unseren Erfahrungen gelernt und wissen genau, was wir wollen. 

Das gilt wohl auch für die Moderatorin selbst, die für sich inzwischen beschlossen hat, nicht mehr jeden Kompromiss für eine Beziehung eingehen zu wollen. Im Interview enthüllt Inka: Sie würde für keinen Mann der Welt noch einmal ihren Wohnort wechseln. "Ich will nicht mehr mit einem Mann zusammenziehen", stellt sie klar. 

Inka Bause: "Man kann die Partnersuche nicht auf einer Lüge aufbauen" 

Da Inka Bause jetzt Werbung für eine Online-Partnerbörse macht, hat sie natürlich auch zu diesem Thema eine ganz klare Meinung. "Ja, ich würde das sofort machen – wenn ich nicht prominent wäre", erzählt sie der "Superillu". Sich bei einem Online-Datingportal unter falschen Namen anzumelden kommt für die Leipzigerin allerdings keinesfalls in Frage. Sie findet:

Man kann die Partnersuche nicht auf einer Lüge aufbauen. 

Und sie fügt hinzu: "Selbst wenn es eine Freundschaft oder eine Bekanntschaft werden würde, wäre es doch schlimm, wenn man das Ganze mit Unwahrheiten beginnen würde." Ein deutliches Statement. Wenn man ihre Aussagen so hört könnte man meinen, Inka habe die Partnersuche endgültig aufgegeben. Doch ist das wirklich so?

Das könnte dich auch interessieren: 

 

 

Inka Bause: Offen für eine neue Liebe

Denn obwohl Inka Bause sagt, dass sie "so gut wie einen Haken hinter das Thema ‚einen Mann kennenlernen‘" gemacht hat - ganz ausschließen will die Moderatorin nichts. Denn es könnte natürlich immer sein, dass die Liebe vielleicht an einem Ort auf sie wartet, mit dem sie gar nicht gerechnet hat. Inka findet: "Wenn es passiert, passiert es." Inka Bause will in Zukunft einfach viel dem Zufall überlassen. 

Ob es jetzt ein neuer Kameramann bei ,Bauer sucht Frau‘ ist, oder ein Rechtsanwalt, der als Saisonkraft auf dem Biohof ein Sabbatical macht. 

Geheimnisvoll ergänzt sie: "Alles ist möglich." Das klingt doch sehr danach, als wolle sich Inka Bause jederzeit alle Optionen offen halten. Und vielleicht ist es ja genau diese Einstellung, die sie irgendwann doch wieder in eine glückliche Beziehung führen wird.

Verfolgst du "Bauer sucht Frau" mit Inka Bause?

%
0
%
0
Themen