Jasmin Herren: Neuer Schicksalsschlag - Trauer um Hund Tommy

Die Ehefrau von Willi Herren (†45) trauert im Netz

Es ist nur schwer vorstellbar, wie es Jasmin Herren, 42, derzeit gehen muss. Vor zwei Tagen wurde ihr Ehemann Willi Herren, 45, tot aufgefunden. Nur einen Tag später starb nun auch Hund Tommy ...

Große Trauer um Willi Herren (†45)

Die Trauer um Willi Herren ist enorm: Der beliebte Entertainer und Reality-TV-Star wurde am 20. April tot in seiner Wohnung aufgefunden, für ihn kam nach Angaben der Kölner Polizei jede Hilfe zu spät. Ein Todesermittlungsverfahren soll eingeleitet worden sein.

Promi-Kollegen, Freunde und Fans zeigten sich geschockt über den Tod des Entertainers und fluteten das Netz mit Beileidsbekundungen und rührenden Erinnerungen. Auch Ehefrau Jasmin Herren, die sich erst wenige Wochen vor Willis Tod von dem "Promis unter Palmen"-Star getrennt hatte, richtete sich vor einigen Stunden erstmals mit  herzzerreißenden Worten an ihre Instagram-Community. Zu einem Kussfoto von ihr und Willi schrieb sie:

… Und ein Teil von mir geht mit dir. Auf EWIG deine Frau.

Mehr zu Willi Herren (†45) liest du hier:

 

 

Jasmin Herren: Weiterer Schicksalsschlag nach Willi Herrens Tod

Nachdem sie die Nachricht über den Tod ihres Mannes erfahren hatte, sei Jasmin Herren laut ihrer Managerin Patricia Leßnerkraus zusammengebrochen, stehe unter Schock und sei ärztlich betreut worden. Jetzt gab die 42-Jährige im Netz ein trauriges Update, erneut muss sie einen Schicksalsschlag verkraften, denn Hündchen Tommy ist nur einen Tag nach Herrchen Willi Herren gestorben.

Zu einem schwarz-weißen Bild des Vierbeiners fügte sie rührende Zeilen hinzu:

Danke, kleines Seelchen. … und dann lief Tommy seinem Herrchen nach.

 

 

Es lässt sich nur erahnen, wie es Jasmin Herren derzeit ergehen muss. Wir wünschen ihr - und allen Angehörigen und Freunden von Willi Herren - ganz viel Kraft.