Julia Roberts: Knallharte Abrechnung mit "Pretty Woman"

"Über so viele Dinge könnte man sich aufregen"

Es ist vielleicht die schönste Liebesgeschichte, die jemals geschrieben wurde: "Pretty Woman". Die Prostituierte Vivian lernt zufällig Geschäftsmann Edward Lewis kennen und ein wahres Märchen beginnt. Die Lovestory mit Julia Roberts, 51, und Richard Gere, 69, ist noch immer ein echter Klassiker, der im TV rauf und runter gespielt wird. Doch gerade Julia, die mit dem Streifen weltberühmt wurde, rechnet jetzt mit dem Film ab!

Bereut Julia Roberts "Pretty Woman"?

"Pretty Woman" wird im kommenden Jahr unfassbare 30 Jahre alt. Wow! Doch genau DAS kritisiert Julia heute an dem Streifen. Der Klassiker spiele nun mal in einer anderen Zeit, plaudert die Schauspielerin im Interview mit "The Guardian" aus:

Ich glaube nicht wirklich, dass man diesen Film heute machen könnte, oder? Über so viele Dinge könnte man sich aufregen.

Der Film erzählt eben die Geschichte einer hübschen Frau, die von einem Mann gerettet werden muss, um ihr Leben zu ändern. Dennoch würde die Geschichte niemanden davon abhalten, den Film heute anzuschauen. Damit hat Julia in jedem Fall recht! Es ist nicht das erste Mal, dass "Pretty Woman" kritisiert wird …

 

"Ein Schlag ins Gesicht für die Frauenwelt!"

Schon gewusst? Acht Schauspielerinnen erteilten den "Pretty Woman"-Machern eine Abfuhr, bevor Julia Robert die Rolle der Vivian annahm. Dazu gehörte auch Daryl Hannah. Über die Storyline sagte sie laut "Cosmopolitan" im Jahr 2007:

Sie verkaufen es als romantisches Märchen, aber in Wahrheit ist es eine Geschichte über eine Prostituierte, die zu einer Lady wird, weil ein reicher und mächtiger Mann sie aushält. Der Film ist ein Schlag ins Gesicht für die gesamte Frauenwelt.

Hätte Julia das Filmangebot nicht angenommen, wäre ihre Karriere wohl ganz anders verlaufen und wer den Streifen dennoch mit einem Augenzwinkern schaut, kann bei "Pretty Woman" noch die nächsten Jahre schön durchheulen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Drehbuchautor verrät: So dramatisch sollte "Pretty Woman" enden!

Julia Roberts und Lady Gaga: Hassen sie sich?