Justin Bieber: Seine Instagram-Beauty meldet sich zu Wort

Der Sänger hatte sich auf Instagram in die Fremde verknallt

Mit diesem Pic hat Cindy Kimberly Biebs den Kopf verdreht.  Der Teenie-Star war hin und weg beim Anblick der Fremden.  Seine Ex-Liebe Selena Gomez hat dafür nur ein müdes Lächeln übrig. 

Was für eine skurrile Lovestory! Hin und weg war Biebs aka Justin Bieber, 21, als er eine unbekannte Schönheit auf Instagram entdeckt hatte, postete prompt das sexy Selfie auf seiner Instagram-Seite mit den Worten „OMG, wer ist das?". Jetzt spricht Cindy Kimberly erstmals selbst über ihren prominenten Verehrer. 

Biebs' Flamme antwortet

Mit ihrer langen Wallemähne, den großen Augen und dem süßen Schmollmund hatte eine sexy Instagram-Beauty keinem Geringeren als Justin Bieber doch glatt den Kopf verdreht. Völlig verzückt war der „What do you mean"-Sänger, als er einen Schnappschuss der jungen Frau entdeckt hatte, rief sogleich seine Fans dazu auf, ihm bei der Suche nach der Unbekannten zu helfen. Und die halfen prompt aus, vertaggten eine Schönheit namens Cindy Kimberly unter dem Bild.

 

 

Omg who is this!!

Ein von Justin Bieber (@justinbieber) gepostetes Foto am

 

„Weiß gar nicht, wie ich damit umgehen soll"

Auf eben diesem Account wurde jetzt ein Statement veröffentlicht, mit den Worten:

Ich weiß gar nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich bin nur bei Instagram und Tumblr, also, was auch immer andere Leute finden - es ist Fake (ich hatte einen Twitter-Account, aber den habe ich deaktiviert)

 

Wenig ist bislang bekannt über Cindy Kimberly, die ein bisschen so aussieht wie eine Mischung aus Biebers Ex Selena Gomez und Model Irina Shayk. Auf ihrem Profil postet die junge Frau regelmäßig bunte Zeichnungen, auf anderen Bildern posiert sie lasziv vor der Kamera.

Fakt ist: Cindy hat ihrem großen Idol gehörig den Kopf verdreht. Ein Umstand, den Justins Verflossene wenig amüsant findet. Ein Insider will erfahren haben, dass Selena Gomez Biebs' Instagram-Aufruf als Racheakt empfindet, weil sie mit 1D-Mitglied Niall Horan anbandelt.