Kim Gloss packt aus: So viel verdient sie als Influencerin!

Kaum zu glauben, aber wahr!

Es ist der Traumjob vieler: Influencer! Eine, die sich den Wunsch erfüllen konnte, ist Kim Gloss, 25. Die ehemalige DSDS-Kandidatin verdient ihr Geld inzwischen weniger mit Gesangsauftritten, sondern eher mit Social-Media-Beiträgen. Die junge Mama hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und verdient sich als Influencerin eine goldene Nase.

Karriere als Influencerin

Kim Gloss hat eine steile Reality-TV-Karriere hinter sich. Zuallererst nahm sie an der beliebten Castingshow DSDS teil und nur zwei Jahre danach fand sie sich auf einer Pritsche neben zahlreichen mutigen Promis im Dschungelcamp wieder. Auch auf YouTube machte sie sich mit selbst gedrehten Beauy-Tutorials einen Namen. Alles für die Katz? Von wegen!

Kim Gloss hat durch ihre Medienpräsenz über Hundertausend Follower auf Instagram und fast eine Million auf Facebook angesammelt - und genau die verhelfen ihr zum Traumjob Influencer.

Kim Gloss verrät Influencer-Gehalt

Ein Werbe-Posting hier, einmal in die Kamera lächeln da: Für Kim ist das Alltag! An Beiträgen, in denen sie Werbung für bestimmte Produkte macht, verdient der Schönheits-OP-Fan sage und schreibe zwischen 10.000 und 20.000 Euro! Das verriet Kim Debkowsky, wie sie mit richtigem Namen heißt, jetzt in einem Interview mit RTL.

Mit dieser Offenheit überrascht sie alle: Denn schon seit Jahren fragen sich die Fans der Influencer immer wieder: Was verdient mein Idol eigentlich an Werbesposts?

Werbe-Postings sind harte Arbeit

Eines steht fest: Das Influencer-Dasein ist harte Arbeit. Die 25-Jährige beschreibt, wie aufwendig es sei, den perfekten Schnappschuss zu posten. Denn sie müsse Zeit einplanen, um das Foto zu schießen, es zu bearbeiten und dann letztlich den richtigen Spruch plus passende Hashtags, wichtig für die Reichweite, auszuwählen. Außerdem sei es ein 24-Stunden-Job. Kim lege das Handy, nach eigenen Aussagen, nur selten beiseite. Immer wieder checke sie die Reaktionen auf ihre Beiträge, schreibe mit Fans und beobachte das allgemeine Geschehen im Netz.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei