Kylie Jenner: Heftig! Ihr eigener Bruder wusste nichts von ihrer Schwangerschaft

Alle außer Brody Jenner wussten von den Baby-News des Reality-Stars

Ihre gesamte Schwangerschaft mied Kylie Jenner, 20, die Öffentlichkeit und ließ nur ihr engstes Umfeld an den Baby-News teilhaben. Einer, der offensichtlich nicht dazu gehört, ist ihr Halbbruder Brody Jenner, 34. Der gestand jetzt, dass er bis zuletzt nichts von alldem wusste …

Brody Jenner: "Ich wusste nicht einmal, dass sie schwanger ist"

Diese Nachrichten waren wohl ein Schlag ins Gesicht. Als alle Welt vor wenigen Tagen von der Geburt von Kylie Jenners Tochter erfuhr, muss ihr Halbbruder Brody Jenner vom Glauben abgefallen sein. Denn der 34-Jährige wusste bis zu diesem Zeitpunkt nicht einmal, dass die 20-Jährige schwanger ist. Dies verriet er jetzt gegenüber "TMZ":

Um ehrlich zu sein, wusste ich die ganze Schwangerschaft über nicht, dass sie schwanger ist,

so der Reality-TV-Darsteller, der mit seiner Rolle in "The Hills" bekannt wurde, als er gefragt wurde, ob er seine Nichte bereits kennengelernt habe. Jetzt, da er davon erfahren habe, würde er sie aber liebend gerne sehen. Kylies Tochter Stormi Webster kam am 1. Februar zur Welt, seitdem beglückwünschte und feierte der geamte Jenner-Kardashian-Clan die Geburt der ersten Tochter der jungen Mutter.

"Sie sind einfach beschäftigt"

Ob und wann jedoch ihr Halbbruder Stormi zu Gesicht bekommen wird, ist noch ungewiss, denn ihr letztes Treffen soll laut dem TV-Darsteller bereits ein paar Jahre zurückliegen.

Sie sind einfach beschäftigt, so ist das nun mal,

erklärte er weiter. Brody, der zwar den gleichen Vater wie Kylie, aber eine andere Mutter hat, ist seit eineinhalb Jahren mit der britischen Bloggerin Kaitlynn Carter, 29, verlobt. Zu ihrer Verlobungsfeier soll aber keiner der Kardashians anwesend gewesen sein. Vielleicht werden sie ihre Beziehung ja zu diesem Anlass wieder auffrischen.

 

kicking 2018 off in a very happy place with my family 👨‍❤️‍👨🐶🐶

Ein Beitrag geteilt von Kaitlynn Carter (@kaitlynn) am

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 
Artikel enthält Affiliate-Links