Lady Gaga: Fans begeistert von Super Bowl-Auftritt

Die Sängerin hatte die Ehre die amerikanischen Nationalhymne zu performen

In den vergangenen Monaten hatte es fast so ausgesehen, als würde sich Lady Gaga, 29, zukünftig mehr auf die Schauspielerei, als auf Musik konzentrieren. Bereits Anfang 2015 wurde bekannt, dass die Musik-Ikone in der Grusel-Serie „American Horror Story: Hotel“ mitspielen würde. Alle Kritiker überzeugte sie spätestens, nachdem sie bei den „Golden Globes“ 2016 mit einem Preis für ihre Rolle ausgezeichnet wurde. Dass Lady Gaga allerdings ganz und gar nicht fertig mit dem Singen ist, bewies sie jetzt beim Super Bowl - ihre Performance der Nationalhymne begeisterte das Publikum!

Die Fans im Internet flippen aus

Nicht nur optisch war Lady Gaga beim Super Bowl 2016 ein echter Hingucker, auch mit ihrer Stimme sorgte die Sängerin für Aufsehen. Mit einem roten Glitzer-Anzug und Plateau-High-Heels in den Farben der amerikanischen Flagge, performte sie die Nationalhymne und überzeugte mit ihrem Auftritt das Live-Publikum im Levi’s Stadium in Santa Clara, Kalifornien, und die Zuschauer vor den Bildschirmen Zuhause.

Die Performance war emotional und fehlerlos zugleich - und genau deshalb ist sie gerade eines der heiß diskutiertesten Themen auf Twitter und anderen sozialen Netzwerken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gaga konnte sich ihren Kindheitstraum erfüllen

Gegenüber der „National Football League“ verriet die 29-Jährige:

Ich wollte schon immer, seit ich ein kleines Mädchen bin, die Nationalhymne bei einem wichtigen Sport-Event singen. Das ist eines der größten Komplimente meiner Karriere. Ich bekomme die Chance, für alle Sportler zu singen, die ihr ganzes Leben so hart für diesen einen Moment gearbeitet haben.

Bei so einem erfolgreichen Start ins Jahr 2016 kann sich Gaga auf die kommenden Monate freuen.

Überzeugt euch hier selbst von ihrem Auftritt: