Meghan Markle: So äußert sie sich zur Baby-Planung!

Bei diesem Thema gerät die Bald-Ehefrau von Prinz Harry ins Schwärmen

Nicht mehr lang, dann sind Meghan Markle, 36, und Prinz Harry, 33, endlich Mann und Frau – und auch ein anderes Thema scheint schon jetzt sehr präsent bei der zukünftigen Prinzen-Gattin zu sein: die Baby-Planung!

Meghan Markle: Bei der Baby-Planung gerät sie ins Schwärmen

Kurz vor ihrer Hochzeit haben Meghan Markle und ihr Auserwählter alle Hände voll zu tun. Offizielle Termine und Auftritte gehören derzeit zur Tagesordnung bei dem beliebten Royal-Pärchen, täglich treffen sie auf neue Leute aus unterschiedlichsten Branchen, schütteln Hände und führen Smalltalk. Dabei gibt sich die Ex-"Suits"-Darstellerin stets gut gelaunt und hat immer ein Lächeln im Gesicht.

Bei einem Treffen kam die zukünftige Frau von Prinz Harry jedoch aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus. In Nordirland waren die Turteltauben im Rahmen ihrer Pre-Weding-Tour kürzlich im Catalyst Inc Science Park unterwegs, wo Wissenschaftler ihre innovativen Produkte vorführten. Dort trafen Meghan und Harry auch auf das Ehepaar Sinead und Adam Murphy, die 2009 die Firma „Shnuggle“ gründeten. Eine innovative Baby-Badewanne hatte es der 36-Jährigen besonders angetan.

 

Klingt ganz, als habe Meghan in Bezug auf Baby-Planung schon konkrete Pläne.

Meghan Markle und Prinz Harry sind sich einig

Ob wir uns schon bald auf süße Baby-News freuen dürfen? Erst kürzlich berichtete die Adels-Expertin Katie Nicholl dem US-Sender „Entertainment Tonight“, dass Prinz Harry bereits jetzt eine Familie mit Meghan plane, die immerhin schon 36 Jahre alt ist.

Vor allem Prinz Harry möchte nach der Hochzeit ganz schnell eine Familie gründen,

so Katie. Meghan soll außerdem ganz vernarrt in den Nachwuchs ihrer Schwägerin in spe Kate, 36, sein, die bereits ihr drittes Kind mit Prinz William, 35, erwartet. „Sie ist sehr mütterlich und war begeistert, George und Charlotte kennenzulernen“, so Katie Nicholl. 

Wir sind gespannt, wann es bei Meghan und Harry so weit ist.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

 

Artikel enthält Affiliate-Links