Michael Wendler: "Ich vergesse oft meine Tochter"

Der Schlagersänger & Schülerin Laura sind verliebt – Adeline kommt zu kurz!

Schlagersänger Michael Wendler, 46, und seine neue Freundin Laura, 18, stehen in der Kritik. Die beiden haben einen Altersunterschied von unglaublichen 28 Jahren. Doch der Wendler ist total verknallt – und scheint alles andere um sich herum zu vergessen. Er gibt jetzt sogar selber zu, dass auch Tochter Adeline, 17, oft zu kurz kommt.

Michael Wendler liebt einen Teenie: Zu viel für Tochter Adeline?

Das Team von "Goodbye Deutschland" begleitet den Wendler und seine Neue – die ganze Welt kann bei der ungewöhnlichen Liebe zuschauen. Auch Tochter Adeline ist mit von der Partie, sie wohnt mit ihrem Dad in Florida. Ende des Jahres will auch Laura bei den beiden einziehen. Klar, Adeline liebt ihren Papa, aber die Beziehung ist für sie dennoch nicht einfach:

Es ist natürlich komisch, das kann auch niemand bestreiten, wenn dein Vater ein jüngeres Mädchen nach Hause bringt. Man denkt sich: 'Okay, akzeptier’ ich, aber natürlich, wie kam es dazu und alles?',

erzählt sie im Interview mit VOX. Bei "Goodbye Deutschland" dreht sich heute alles um die süße Blondine. Denn: Adeline feiert ihren 17. Geburtstag. Michael Wendler will sich da ganz besonders ins Zeug legen, da sein eigenes Kind momentan zu kurz komme …

 

Michael Wendler: Er hat nur noch Laura im Kopf!

Es ist der erste Geburtstag für Adeline, den sie nicht mit ihren Eltern feiert. Stattdessen überreicht ihr Laura einen Kuchen. Für das Publikum eine befremdliche Situation, an die sich Adeline wohl in Zukunft gewöhnen muss. Aber auch Michael scheint die Situation mit seinen beiden Teenies im Haus noch nicht richtig unter Kontrolle zu haben.

Man darf ja nicht vergessen, Adeline ist wirklich noch ein Kind. Sie wird jetzt 17 und braucht auch ihre Aufmerksamkeit. Ich versuche da dementsprechend, alles unter einen Hut zu bekommen,

erzählt Michael in dem VOX-Format.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Adeline Norberg (@adelinenorberg2019) am

 

Doch so richtig scheint ihm das nicht zu gelingen. Er schockt die Zuschauer mit dieser Aussage:

Ich kann mich natürlich auch nicht zerreißen, ich gebe jetzt sehr viel für meine neue Freundin und vergesse tatsächlich oft meine Tochter, aber sie ist natürlich auch eine Person, die viel Liebe braucht und benötigt, das darf man nicht vergessen.

Mit diesem Statement dürfte Michael Wendler wieder für reichlich Kritik sorgen. Wenig später schildert er im Supermarkt, dass es Scheidungskindern ja gar nicht so schlecht gehe, wie man immer hören würde: "Im Grunde geht es denen ja gut, die kriegen zwei Mal Geschenke, zwei Mal eine Party. Es ist nicht unbedingt immer das Schlechteste." Na, ob Adeline das genauso sieht?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Das Sommerhaus der Stars": Michael Wendler & Laura sind dabei!

Michael Wendler und seine Laura: Werden die beiden Eltern?