Michelle: Klare Ansage! "Ich möchte es nicht mehr"

Trennung vom alten Image

Michelle, 50, hat einen Imagewandel hingelegt! Die schöne Schlagersängerin zeigt sich optisch total verändert. Auch von ihren Brustimplantaten hat sie sich getrennt.

Sie hat sich neu erfunden: Schlagerstar Michelle trägt nicht nur ihre Haare wieder brünett, sie zeigt sich im Netz auch immer öfter ungeschminkt. Doch das ist längst nicht alles: Um sich wieder ganz von ihrer natürlichen Seite zeigen zu können, hat sich die 50-Jährige auch einer Brust-OP unterzogen, um sich von ihren Implantaten zu trennen. "Ich brauche es nicht, ich möchte es nicht mehr. Plastik aus dem Körper raus", offenbarte Michelle im Podcast "Aber bitte mit Schlager". Der Eingriff habe bereits im Herbst stattgefunden.

Doch was steckt hinter dem Imagewandel? "Ich möchte einfach wieder ein bisschen für mich natürlicher und echt sein. Ich weiß heute, wer ich bin", erklärt die Sängerin selbstbewusst in dem Podcast. "Ich habe das Gefühl, jetzt, wo ich älter werde, finde ich immer mehr zu mir. Ich bin mir selber wichtig."

Michelle: Private und berufliche Veränderung

Für Michelle steht nächstes Jahr übrigens etwas ganz Besonderes an. Die ehemalige ESC-Kandidatin feiert nämlich 2022 ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum. Um dieses besonders groß werden zu lassen, hat sie sich jetzt Unterstützung geholt. Denn nicht nur optisch, sondern auch beruflich hat sich die Sängerin verändert: Ab jetzt wird Markus Krampe, Michael Wendlers Ex-Manager, ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Im Interview mit der "Bild"-Zeitung verrät die Sängerin, dass sie ihrem neuen Manager vollkommen vertraut und sich auf die Zusammenarbeit freue:

Ja, ich weiß, ich bin bestimmt auch keine einfache Künstlerin. Wenn aber jemand alles so hervorragend hinbekommt wie Markus Krampe mit dem Wendler, dann kann das für mich nur der absolut richtige Weg sein. Ich vertraue ihm zu 100 Prozent, und wir haben Unglaubliches vor.

Mehr über Michelle:

Langjährige Verbindung

Michelle und Markus kennen sich schon lange. Früher sind die beiden sich schon bei diversen Partys über den Weg gelaufen. Jetzt haben die beiden beschlossen, auch eine Zusammenarbeit zu wagen. Michelle erinnert sich im "Bild"-Interview an ihre langjährige Bekanntschaft:

Ich kenne Markus schon lange und habe mit ihm und seinem Team schon viele Veranstaltungen gemacht und gemeinsam viele Menschen begeistert. Er ist für mich der Richtige. Das war mir spätestens nach der ganzen Wendler-Geschichte klar.

Die Sängerin und ihr neuer Manager planen anscheinend schon Großes für Michelles Karriere und insbesondere ihr Jubiläumsjahr. Was das alles genau beinhaltet, werden wir früher oder später erfahren. Es bleibt also spannend!

Glaubst du, dass Michelle Erfolg mit Markus Krampe als Manager haben wird?

%
0
%
0
Themen