Mike Cees & Michelle Monballijn: Drama nach dem "Sommerhaus"

Jetzt schaltet sich das Jugendamt ein

Stellt Mike Cees-Monballijn, 33, eine Gefahr für die Kinder seiner Ehefrau Michelle Monballijn, 42, dar? Nach dem "Sommerhaus der Stars" bekam das Paar jetzt Besuch vom Jugendamt …

Michelle Monballijn: "Das tut richtig weh"

Mit seinem impulsiven Verhalten im "Sommerhaus der Stars" schockte Mike Cees-Monballijn Millionen RTL-Zuschauer. Einer von ihnen soll jetzt reagiert und sich beim Jugendamt gemeldet haben. Denn: Ehefrau Michelle Monballijn hat zwei Kinder aus einer früheren Beziehung.

Ihre zehnjährige Tochter Ann Jolie und ihr dreijähriger Sohn Lijan Jazz wohnen bei ihr, Mike ist ihr Stiefvater. Kurz nach dem "Sommerhaus" flatterte plötzlich ein Brief vom Jugendamt ins Haus:

Jede Mutter kann das nachvollziehen, wenn man einen Brief vom Jugendamt bekommt, tut das erst einmal richtig weh,

erklärt sie jetzt im Interview mit RTL.

Mike ergänzt: "Das Jugendamt hat nur so schnell reagiert, weil wir im Sommerhaus waren und weil es da ein paar Szenen gab, die den Leuten schlecht aufgestoßen sind."

Mehr zu Michelle Monballijn liest du hier:

 

 

 

 

Michelle Monballijn: Vom Stiefvater geschlagen

Für Michelle eine besonders schwere Situation. Gegenüber RTL offenbart sie, dass sie selbst von ihrem Stiefvater geschlagen wurde und Gewalt deshalb ein absolutes No-Go für sie ist:

Ich würde es niemals zulassen, einen Mann an meiner Seite zu haben, der meine Kinder schlägt.

Ein Grund mehr, warum sich das Paar seit Monaten in einer Therapie befindet — auch für Michelles zwei Kinder. Nach dem Besuch des Jugendamtes scheinen die 42-Jährige und Mike zunächst aufzuatmen. Trotzdem müssen die beiden nun auf ein offizielles Feedback der Behörde warten.

 

Genutzte Quellen: RTL