Nach David Bowies Krebstod: Iman meldet sich zurück

Die Witwe des großen Sängers bricht auf Instagram ihr Schweigen

Iman Abdulmajid meldet sich nach dem Tod ihres geliebten Mannes David Bowie wieder zurück.  Erst vor kurzem wurde das Model beim Gassigehen in New York gesichtet.  Iman und David waren 24 Jahre glücklich verheiratet. 

Knapp vier Wochen liegt der erschütternde Krebs-Tod von Musik-Legende David Bowie (†69) nun zurück. Seitdem ist es still um seine geliebte Frau Iman Abdulmajid, 60, geworden. Jetzt wandte sich die Witwe des Sängers erstmals wieder an die Öffentlichkeit. In hoffnungsvollen und zugleich tief traurigen Instagram-Postings brach Iman nun ihr Schweigen.

Iman trauert um ihre große Liebe 

Diese Nachricht versetzte seine Familie, Freunde und nicht zuletzt Millionen Fans weltweit in tiefe Trauer: Sänger David Bowie verlor am 10. Januar nach 18 Monaten den Kampf gegen den tückischen Leberkrebs. Besonders Bowies Frau, Iman Abdulmajid, leidet sehr unter dem schweren Verlust ihres geliebten Mannes, mit dem sie 24 Jahre verheiratet war. 

Das wurde besonders aus den herzzerreißenden Zeilen kurz nach seinem Ableben deutlich:

Manchmal wirst du den wahren Wert eines Momentes nie erkennen, bis er zu einer Erinnerung wird,

hatte Iman ihre Follower und Fans in einem Posting wissen lassen.

"Liebe und Dankbarkeit"

Seither war es still um das somalische Model geworden. Jetzt, vier Wochen später, gab die 60-Jährige wieder ein Lebenszeichen von sich. Nachdem die Witwe kürzlich tief in sich gekehrt beim Spaziergang mit ihrem Hund in New York gesichtet wurde, teilte Iman nun zwei bedeutungsvolle Sprüche mit ihren Fans. 

Liebe und Dankbarkeit,

schrieb Bowies Witwe auf Instagram - womöglich um sich für die zahlreichen Trauer-Bekundungen und aufmunternden Worte ihrer Fans und Freunde zu bedanken. 

 

Ein von IMAN (@the_real_iman) gepostetes Foto am

Kurz darauf teilte sie einen weiteren Beitrag: "Bete am intensivsten, wenn es am schwersten ist."

 

 

 

#imandaily

Ein von IMAN (@the_real_iman) gepostetes Foto am

 

Wir wünschen Iman weiterhin viel Kraft!

Seht hier ein Video zum Thema: