Nach Todeskampf: Lamar Odom wieder in Stripclub gesichtet

Seine Ex Khloé Kardashian ist am Boden zerstört

Lamar Odom hat aus seiner Beinahe-Überdosis im Oktober 2016 nichts gelernt ... ... und wurde erneut in einem Stripclub gesichtet. In dem Etablissement vergnügte sich Lamar mit einigen Freunden. Khloé Kardashian ist am Boden zerstört, weil sich Lamar nicht helfen lässt. Lamar Odom schien in den Monaten nach seinem Zusammenbruch auf dem Weg der Besserung zu sein.

Lamar Odom, 36, ist im vergangenen Oktober nach einer Überdosis Drogen in einem Bordel nahe Las Vegas bewusstlos aufgefunden worden und kämpfte wochenlang um sein Leben. Rund ein Jahr nach der Tragödie und Monaten der Rehabilitation wurde der Ex-Basketballprofi erneut in einem Stripclub gesichtet und seine Ex Khloé Kardashian, 32, ist am Boden zerstört.

Lamar feiert in Strip-Club

Lamar Odom ist wieder in alte Muster verfallen, trinkt Alkohol und feiert die Nächte mit unbekannten Damen durch. Nun sind Bilder des Ex-Profisportlers aufgetaucht, die ihn heute Nacht, 24. August, in dem „Sugardaddy“-Stripclub in Queens, New York, zeigen. Zusammen mit Freunden machte er in dem Etablissement Halt und verschwand nach dem Hereinkommen im VIP-Bereich.

Skandale über Skandale

Auch mit anderen Aktionen fiel der 36-Jährige in den letzten Wochen immer wieder negativ auf. Erst Anfang Juli wurde Odom aus einem Flugzeug geworfen, nachdem er sich im betrunkenen Zustand mehrfach übergeben musste. Aus seiner dramatischen Beinahe-Überdosis im vergangenen Jahr scheint Lamar nicht allzu viel gelernt zu haben.

Khloé ist enttäuscht

Und Khloé? Sie ist entäuscht und am Boden zerstört. Sie kümmerte sich 24/7 um ihren Ex, als dieser im Koma lag und mit seinem Leben kämpfte.

In der letzten Episode von „Keeping Up With The Kardashians“ ist zu sehen, wie sehr die Situation von Lamar Khloé zu schaffen macht. Die 32-Jährige macht sich Sorgen und sieht als Konsequenz auf Lamars unverantwortliches Verhalten seinen baldigen Tod.

Auf Twitter postete der „KUWTK“-Star:

Nicht ein Tag geht vorbei, an dem ich nicht für dich bete. Ich glaube an Wunder und das Wichtigste … ich glaube an DICH

 

 

Was sagt ihr zu Lamars Verhalten?

%
0
%
0