Natascha Ochsenknecht & Umut: Planen sie jetzt gemeinsamen Nachwuchs?

Das Paar will heiraten - und ist auch von einem Baby nicht abgeneigt

Erst die Hochzeit, dann ein Baby? Das könnte bei Natascha Ochsenknecht, 52, und Umut Kekilli, 33, offenbar schon bald Wirklichkeit werden. Vor wenigen Tagen soll das Paar seine Hochzeitspläne im "Gala"-Interview bestätigt haben. Nun steht natürlich die Frage im Raum, ob das Paar auch gemeinsamen Nachwuchs plant. Im Gespräch mit RTL ließ sich jedenfalls heraushören, dass sich die beiden ein Baby durchaus vorstellen können...

Natascha Ochsenknecht und Umut planen gemeinsame Zukunft 

Seit knapp sieben Jahren sind Natascha und Umut bereits liiert, immer wieder gerieten sie durch ihre On-Off-Liebe in die Schlagzeilen. Doch mit dem Hin und Her soll nun offenbar Schluss sein: Das Paar will sich das Ja-Wort geben! Wollen die beiden ihr Liebes-Glück nun mit einem Baby perfekt machen? Das Thema Nachwuchs scheint für die Schauspielerin und ihren 19 Jahre jüngeren Liebsten jedenfalls nicht neu zu sein. 

"Wer weiß, vielleicht noch ein Kind?"

Du machst nen geilen Job. Verheiratet?, 

fragte Natascha ihren Umut im RTL-Interview. Ihr Bald-Ehemann setzte dem witzigen Dialog noch einen drauf:

Wer weiß, vielleicht noch ein Kind?

Mit dieser Frage heizt der deutsch-türkische Fußballer die Gerüchteküche an. Plant Natascha ein gemeinsames Baby mit Umut? Für die 52-Jährige wäre es das vierte Kind, mit ihrem Ex hat sie bereits ihre beiden Söhne Wilson Gonzalez und Jimi Blue sowie ihre Tochter Cheyenne Savannah. Ob Natascha und Umut sich tatsächlich gemeinsamen Nachwuchs wünschen, wissen im Moment wohl nur die beiden selbst. Aber eines steht bereits fest: Das Paar ist immer für Überraschungen gut!