Nicole Kidman: Mit dieser krassen Diät bleibt sie schlank

Total verrückt!

Um schlank zu bleiben, macht Nicole Kidman, 50, angeblich eine total krasse Diät. Doch ihre ungewöhnliche Abnehm-Methode ist alles andere als ungefährlich.

Darum ist Nicole Kidman angeblich so schlank

Mit dieser krassen Diät schockt Nicole Kidman gerade die ganze Welt. Ein Insider behauptet jetzt, den Grund für ihre schlanke Figur zu kennen. Angeblich setzt die australische Schauspielerin auf die sogenannte Kaffee-Diät, um ihr niedriges Gewicht zu halten.

Nicole steht um 7 Uhr auf, aber ihre erste Mahlzeit nimmt sie nicht vor dem Nachmittag zu sich – sie lässt normalerweise 14 bis 16 Stunden zwischen den Mahlzeiten verstreichen und trinkt nur Kaffee.

Um Kalorien zu sparen, versüßt sich Nicole Kidman ihren Kaffee selbstverständlich weder mit Zucker noch Sahne. Lediglich ein wenig Kokosnussöl fügt die 50-Jährige ihrem Heißgetränk hinzu.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Keith Urban (@keithurban) am

 

Nicole Kidman hat mehr Energie dank Kaffee-Diät

Seit die vierfache Mutter so viel Kaffee trinkt, geht es ihr angeblich besser, als je zuvor.

Nicole sagt, sie hat viel mehr Energie und dass es ihr hilft, sich so gut zu fühlen wie sie aussieht,

verrät der Insider. Wenn der Hollywood-Star isst, dann wohl hauptsächlich Eiweiß. Ernährungsexperten schlagen wegen dieser krassen Diät-Methode aber Alarm. Mehr als fünf Tassen am Tag sind wegen des hohen Koffeingehalts nämlich gesundheitsschädlich.

Folgen können beispielsweise eine gesteigerte Herzfrequenz und Kopfschmerzen sein. Doch für einen schlanken Körper nimmt Nicole Kidman das offenbar in Kauf. Auch für ihr Aussehen hat die Frau von Keith Urban schon so einiges auf sich genommen. Ganz nach dem Motto: Wer schön sein will, muss leiden.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!