Oli P. & Frau Pauline: 1. Interview nach Hirn-OP

Die Operation hätte dramatisch enden können ...

Jahrelang lebt Pauline, 33, die Frau von Oli P., 42, mit einem Tumor im Gehirn. Nun musste dieser entfernt werden ...

Oli P. & Frau Pauline: Harte Monate hinter sich

Erst Anfang Juni 2020 hat der Sänger und Schauspieler das Leiden seiner Frau öffentlich gemacht. Seit 12 Jahren sind er und Pauline ein Paar, 2014 heirateten die beiden.

Eine glückliche Ehe führen sie nach wie vor, wie sie im Interview mit RTL berichten: 

Wir leben füreinander.

Die schlimme Diagnose eines Hirntumors erhielt Oli P.s Frau bereits im Jahr 2007. Der Tumor verursachte jedoch keine Symptome und somit lebte Pauline etliche Jahre mit dem Geschwülst im Kopf. Sozusagen eine tickende Zeitbombe.

Dass dieser Moment dann kam, da muss was gemacht werden, da ist für mich eine Welt zusammengebrochen.

In diesem Jahr musste der Hirntumor aber schließlich operativ entfernt werden, da er immer stärker auf ihr Hirn drückte: "Er saß schon sehr dicht am Seh- und Bewegungszentrum." berichtet die Frau des Sängers.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 

 

 

Oli P. & Frau Pauline: OP mit hohem Risiko

Die OP lief gut und der Tumor konnte entfernt werden, dies hätte jedoch auch anders verlaufen können.

Sie hätte im Rollstuhl sitzen können.

erklärt Oli P. und ist sichtlich erleichtert, dass alles gut verlief.

Nach der Operation kam es jedoch zu sogenannten Missempfindungen, mit denen Pauline auch derzeit immer noch zu kämpfen hat:

Diese Missempfindungen sind halt nach wie vor da, mal stärker, mal schwächer.

Gesund werden und Erholung finden, steht jetzt bei dem Promi-Paar an oberster Stelle. Sylt ist der Lieblings-Urlaubsort der beiden, an dem sie gemeinsam viel Zeit verbringen. 

Das wichtigste für die Zukunft der beiden: Einen Schritt nach dem anderen und vor allem - kein Stress.

Kennst du Oli P. und seine Frau Pauline?

%
0
%
0