Pietro Lombardi: Dschungelcamp-Sensation!

Zieht der Sänger ins Gruselschloss Gwrych Castle?

22.10.2020 11:00 Uhr

Nach dem DSDS-Aus von Pietro Lombardi, 28, wurde schnell getuschelt, dass RTL andere Pläne mit dem Sänger haben soll. Nun gibt es Gerüchte, dass er ins Dschungelcamp ziehen könnte …

Dschungelcamp 2021 wird zur Horroshow

Lange Zeit war nicht klar, ob es aufgrund der Coronakrise 2021 ein Dschungelcamp geben wird. Mittlerweile können die Fans der Reality-TV-Show aufatmen, denn die Dreharbeiten sind wie gewohnt für Anfang nächsten Jahres geplant. Allerdings müssen sich die Zuschauer auf zahlreiche Änderungen einstellen. So wird beispielsweise die tropische Kulisse durch die mittelalterliche Burg Gwrych Castle in Wales ersetzt. Dadurch bieten sich völlig neue Möglichkeiten.

Beispielsweise könnte es in der neuen Staffel zum ersten Mal richtig gruselig werden. Denn: In dem 250 Hektar großen Anwesen soll es spuken! Umso spannender ist die Frage, welche Promis sich der außergewöhnlichen Herausforderung stellen werden.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

 

 

Das sagt Pietro Lombardi zu den Gerüchten

Wenn es nach den Fans von Pietro Lombardi geht, würden diese ihn gerne in der RTL-Sendung sehen. Geht es nach seinem DSDS-Aus direkt ins nächste Format des Senders? In einer Instagram-Fragerunde wurde der 28-Jährige jetzt gefragt: "Wird man dich beim Horrorcamp sehen?"

Wer weiß,

lautete die kurze und verdächtige Antwort von Pietro. Ein Dementi klingt definitiv anders. Oder wollte der "Cinderella"-Interpret seine Follower nur ein bisschen an der Nase herumführen? Fakt ist, dass er mit dem Thema Reality-TV nach der eigenen Doku-Reihe mit Ex-Ehefrau Sarah bei RTLZWEI eigentlich abgeschlossen hatte. Doch wer weiß, seine Meinung könnte sich ja geändert haben …

 

Traust du Pietro Lombardi die Teilnahme am Dschungelcamp zu?

%
0
%
0