"Promi Big Brother"-Skandal: Mobbing am Set!

"Katy hat jemanden gesucht, den sie foltern kann"

Elene Lucia Ameur, 26, hat sich bei "Promi Big Brother" ordentlich mit Katy Bähm, 27, gezofft und war danach nervlich am Ende. Sie verließ die Show sogar freiwillig! Jetzt erhebt sie schwere Mobbing-Vorwürfe.

Elene Lucia Ameur: Zoff bei "Promi Big Brother"

Elene und Katy sind bei "Promi Big Brother" immer wieder aneinandergeraten. Katy war der Meinung, dass Elene ein falsches Spiel mit ihren prominenten Mitbewohnern gespielt hat. In Elenes Augen war Katy einfach nur fake. Bei einer Aussprache platzte Katy dann der Kragen:

Du spielst so ein falsches Spiel, Mädchen! Die ist gestört, Alter (…) Die muss zum Psychiater gehen. Ihr Verhalten ist nicht richtig … Du hast gehetzt, man.

Welcher Star in der Show wirklich gehetzt hat, müssen die Zuschauer bewerten. Elene hatte jedenfalls keine Lust mehr auf den Beef – sie warf freiwillig das Handtuch und macht Katy jetzt schwere Vorwürfe …

Mehr zu "Promi Big Brother":

 

 

Schwere Mobbing-Vorwürfe!

"Katy hat einfach nur jemanden gesucht, den sie foltern kann in der Hinsicht, aber gleichzeitig manipulieren kann." Krasse Anschuldigungen, die Elene im "Promiflash"-Interview gegen Katy Bähm erhob. Die Drag-Queen sei der wahre Grund für ihren PBB-Exit gewesen:

Dass ich durch die Situation, was Mobbing betrifft, wieder am Anfang stand, wieder in eine Situation hereinkam, wo ich nicht wusste, wie das endet. Da musste ich wirklich viel Kraft zusammennehmen, weil ich an diesen Stellen, wo andere sagen, ich sei stark gewesen, innerlich gezittert habe,

packte Elene aus. Nach der "Promi Big Brother"-Staffel werden die beiden dann bei einer Aussprache erneut aufeinandertreffen.

Auf welcher Seite stehst du? Gib deine Stimme in unserer Umfrage am Ende des Artikels ab.

Auf welcher Seite stehst du?

%
0
%
0