Sarah Lombardi: Schockierende Trennungs-Beichte

"Hass, Schmerz, Verzweiflung - Was soll ich machen?"

Zwei Monate nach dem Liebes-Aus von Sarah Lombardi, 27, gab Ex-Freund Roberto nun erstmals ein Interview und offenbarte schockierende Trennungs-Details …

Sarah Lombardi: Neue Liebe nach Roberto

Knapp zwei Jahre war Sarah Lombardi glücklich mit ihrem Roberto. Ende letzten Jahres machten plötzlich Gerüchte um eine heftige Krise die Runde. Kurz vor Weihnachten bestätigte die 27-Jährige das Liebes-Aus schließlich via Instagram und erklärte:

Nein, wir sind nicht mehr zusammen.

Mittlerweile wurde Sarah bereits wieder knutschend mit einem anderen Mann gesichtet. RTL sollen Bilder vorliegen, die die Sängerin sehr vertraut mit dem Fußballer Julian Büscher, 26, zeigen. Was an den Gerüchten dran ist? Unklar. Fakt ist aber, dass die Neuigkeiten für Ex Roberto ein Stich ins Herz sein dürften. Denn der hat noch immer stark mit der Trennung zu kämpfen.

 

 

"Ich hatte noch Hoffnung"

In seinem ersten Interview nach der gescheiterten Beziehung zu Sarah verriet der Berliner jetzt:

Ich habe auf Instagram erfahren, dass es aus ist. Es hat schon wehgetan, ich war noch in der Phase, wo ich Hoffnung hatte. Als ich das gelesen habe, das war abends, ich lag im Bett, es hat schon geknallt bei mir,

so Roberto gegenüber RTL.

Und weiter: "Hass, Schmerz, Verzweiflung – was soll ich machen? Ich kann mich auf den Boden legen und heulen oder weitermachen. Ein Stück weit vermisse ich das Ganze schon, aber was soll ich machen." Dass es keinen Sinn mehr macht der Beziehung hinterherzutrauern, scheint auch Roberto mittlerweile begriffen zu haben. Schließlich hat Sarah offensichtlich schon mit der Vergangenheit abgeschlossen …

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Sarah Lombardi: Ist dieser Fußballer ihr neuer Freund?

Sarah Lombardi: "Wir lieben uns sogar sehr stark"