Schwangere Jessica Simpson: Fast 90 Pfund zugenommen

"Das Überessen war schon immer ein Problem für sie"

Jessica Simpson, 38, hat es nicht leicht. Die Sängerin wird dieses Jahr zum dritten Mal Mama. Doch seit ihrer Schwangerschaft hat die Blondine mit einer extremen Gewichtszunahme zu kämpfen. Ihre Freunde sind in heller Aufregung.

"Sie weigert sich, Hungerattacken zu bekämpfen"

Schauspielerin und Modemacherin Jessica Simpson hat noch ein paar Monate, bis ihr drittes Kind - ein Mädchen - zur Welt kommt. Doch ihre Freunde und Ärzte sind besorgt. Denn die 38-Jährige isst alles, worauf sie Appetit hat.

Sie soll bereits fast 45 Kilo zugenommen haben.

Sie weigert sich, Hungerattacken zu bekämpfen. Das Überessen war schon immer ein Problem für sie, aber es ist besonders schlimm, wenn sie schwanger ist,

verrät ein Insider gegenüber "Star".

Sie schlingt all ihre Lieblingssachen runter, ohne jegliche Hemmungen. Frittiertes Huhn und Waffeln mit Sirup und Butter, Buttermilch-Biscuits, Maccaroni und Käse, Kartoffelpüree mit Soße und frittierten Fisch mit Pommes. Sie beendet jede Mahlzeit mit einem Nachtisch.

 

Embed from Getty Images

 

 

Sorge um Jessicas Baby

Doch das Problem: Jessica bringe damit nicht nur ihre eigene Gesundheit in Gefahr. "Mütterliche Fettsucht kann schlimme Auswirkungen für das Baby haben und zu lebenslanger Insulin-Resistenz führen", weiß Mediziner Dr. Stuart Fischer.

Auch die Entwicklung des Babys ist durch eine wenig qualitative Ernährung der Mutter gefährdet.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jessica Simpson (@jessicasimpson) am

 

Doch die baldige Dreifachmama höre angeblich auf niemanden. "Jessica gibt 27.000 Dollar pro Monat für Essenslieferungen aus, und sie isst jedes Mal zwei oder drei auf einmal." Die Musikerin ist mit dem ehemaligen Football-Spieler Eric Johnson verheiratet, mit dem sie bereits Tochter Maxwell und Sohn Ace hat.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jessica Simpson (@jessicasimpson) am

Von einem Body-Extrem ins andere

Offenbar hat Jessica Simpson noch kein "gesundes Mittelmaß" für ihre Figur finden können. In den Anfängen ihrer Karriere war die heute 38-Jährige superdürr, wurde häufig sogar als zu mager tituliert. Vor knapp sechs Jahren wurde sie dann zum ersten Mal Mutter. Um den Babypfunden den Kampf anzusagen, hielt sie sich an einen strikten Diät- und Fitnessplan.

Mit großem Erfolg! Denn die Kilos purzelten tatsächlich. Doch inzwischen scheint Jessica das Kalorienzählen und den Sport satt zu haben.

 

Embed from Getty Images

 

 

Embed from Getty Images

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Natalie Portman & Jessica Simpson: Böser Zickenkrieg

Jessica Simpson: So süß enthüllt sie ihre Schwangerschaft

Jessica Simpson in der Jo-Jo-Falle

Glaubst du, es ist gefährlich, sich während der Schwangerschaft so ungesund zu ernähren?

%
0
%
0