Sex-Eklat um Kevin Spacey: Ich musste seine Hoden massieren!

Masseur verklagt den "House of Cards"-Darsteller wegen sexueller Belästigung

Kaum ein Star ist so tief gefallen wie Kevin Spacey, 59. Nachdem mehrere Männer ihm sexuelle Belästigung vorgeworfen hatten, war der Ruf des gefeierten Schauspielers dahin. Die "House of Cards"-Macher schmissen Spacey nach dem Eklat sofort aus der Serie. Jetzt schockt ein neuer Sex-Fall die Öffentlichkeit ...

"Spacey blockierte den Zugang mit seinem nackten Körper"

Kevin Spacey könnte sich bald vor Gericht verantworten müssen. Denn: Ein Masseur behauptet jetzt, der US-Star soll ihn dazu gezwungen haben, seine Hoden zu massieren. Der Vorfall ereignete sich im Oktober 2016. Das geht aus der Anklageschrift hervor, die dem Portal "Deadline Hollywood" vorliegt.

 

Embed from Getty Images

Das Protokoll der Sex-Tat

Spacey soll den Masseur in sein Haus in Malibu bestellt haben. Anfangs kam dem Experten alles normal vor. Der Schauspieler soll Schmerzen in der Leisten-Gegend gehabt haben. Während der Massage soll Kevin Spacey dann die Hände des Masseurs an seine Hoden geführt haben. Das berichtet "Hollywood Reporter". Obwohl der Fachmann Spacey deutlich gezeigt haben soll, dass er auf solche Spielchen keine Lust habe, soll dieser weitergemacht haben. Er soll ihm sogar Oralsex angeboten haben.

Während dieser Übergriffe bat der Kläger Spacey wiederholt darum, gehen zu dürfen, doch Spacey blockierte den Zugang zum Massage-Tisch und der Tür mit seinem nackten Körper,

heißt es in der Klageschrift.

 

"House of Cards"-Star bald hinter Gittern?

Ob die Geschichte tatsächlich der Wahrheit entspricht, muss nun ein Gericht entscheiden. Bisher musste Spacey sich noch nicht vor einem Richter erklären, da seine angeblichen Taten längst verjährt sind. Das könnte sich jetzt ändern …

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Kevin Spacey unter Selbstmord-Aufsicht

Kevin Spacey: Ist auch er ein Sex-Monster?

Kevin Spacey nach Belästigungsvorwürfen: Netflix setzt "House of Cards" ab

Themen